**GIDA international

Allgemein, Deutschland, Medien, Religion , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Anzeige:

... und weiter geht es mit den Hintergründen zur aktuellen Politik

Auch wenn meist nur von Dresden oder Leipzig die Rede ist, PEGIDA Ableger sind international. Es ist also die erste Bürgerrechtsbewegung, die friedlich und gewaltfrei, in andere europäische Länder zieht. Dabei spielt es keine Rolle mehr, ob PEGIDA e.V. dies genehmigt hat oder nicht. Die Bewegung wächst:


PEGIDA und ihre Mitstreiter sollten jedoch Obacht geben! Aufgrund der Größe, der Ausrichtung, sollte man tunlichst vermeiden zu einem parteipolitischem Instrument zu werden oder sich vereinnahmen zu lassen. Das gilt nicht nur gegenüber Parteien, sondern auch in Richtung Presse und Wirtschaft. Ansonsten titeln wir bald “Die Revolution frißt ihre Kinder” – das erste Kind fiel bereits: Lutz Bachmann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.