Rote Faschisten terrorisieren Lüneburg

Deutschland, Kurznachrichten, Medien, Nord, Ost, West , , ,

Der niedersächsische Wahlleiter hatte noch kein Ergebnis für den Wahlkreis 049 – Lüneburg/Lüchow/Dannenberg vorliegen. Trotzdem zogen die rot-lackierten Faschisten, genannt Antifa, durch die Altstadt von Lüneburg und warnten vor “Faschisten”:

So berichtet die ortsansässige Landeszeitung auf ihrer Facebookseite:

#Autonome tauchten am Wahlabend mit Bengalfeuer die Heiligengeisstrasse in roten Nebel, sie zogen vermummt und mit den üblichen Kampfparolen gegen Faschisten durch Lüneburg.

 

One thought on “Rote Faschisten terrorisieren Lüneburg”

Kommentar verfassen