Wie Weiße durch Schwarze ersetzt werden

Allgemein, Ausland, Deutschland, Leserzuschrift, Medien , , , ,
Von Christian Schwochert
Ich möchte heute einmal ein Thema ansprechen, welches an Verlogenheit und Doppelmoral kaum zu überbieten ist. Obwohl…, wenn ich an die Asylkrise denke, dann ist es eigentlich ganz leicht zu überbieten. Nun, aber zur Abwechslung soll es einmal nicht um die Asylkrise gehen. Stattdessen soll es um ein anderes Thema gehen, welches uns die linken Gutmenschen eingebrockt haben. Vielleicht haben Sie es noch nicht einmal mitbekommen, aber im Grunde ist es Teil derselben Sorte von Problem, wie die Asylkrise. Im Prinzip geschieht es aus demselben Grund: dem Hass auf Einheimische westliche Völker und Weiße im Besonderen. 27

Also: Was haben Nick Fury (Avengers), Johnny Storm (Fantastic Four), Jimmy Olson (Supergirl) und Deadshot (Suicide Squad) gemeinsam? Sie alle sind Figuren aus der US-amerikanischen Comicwelt und sie alle waren früher mal Weiße. Dann kamen irgendwelche linken Gutmenschen auf die Idee, sie durch Schwarze zu ersetzen. Gab es Proteste? Nein, schließlich sind wir ja angeblich alle gleich und Dinge wie Rasse und Hautfarbe spielen keine Rolle mehr (kurioserweise scheint auch das nur für Weiße zu gelten, denn von Schwarzen ist regelmäßig zu hören: “Ich bin stolz, schwarz zu sein.” Und niemand wirft ihnen Rassismus vor. Aber WEHE ein Weißer ist stolz auf seine Hautfarbe! Dann ist er gleich ein Rassist. Auch bei den Simpsons [Folge “Die Farbe Gelb”] gab es sowas; plötzlich hatte die Familie einen schwarzen Vorfahren und war stolz darauf. Warum waren sie nicht stolz auf ihre weißen Vorfahren? Tja…, denen warf die altkluge Nervensäge Lisa einfach mal Rassismus vor).
Und wenn dann aber plötzlich der Michael Jackson von einem Weißen gespielt werden soll, dann kommen die Rassismusvorwürfe. Und sie kommen laut!
Aber Nick Fury, Johnny Storm, Jimmy Olson und Deadshot durch Schwarze zu ersetzen; dass ist in Ordnung. Doppelmoral eben.
Doch daran merkt man wenigstens, dass diese ganze “Antirassismus”- und “Toleranz”-Scheiße nur dem Zweck dient die einheimischen, weißen Völker zu knechten, mundtot zu machen und schlußendlich auszurotten. Also rate ich euch: Wehrt euch dagegen!
Sehr empfehlenswert zum wehren ist das “Handbuch zum Selbsterhalt von Dir und Deinem Volk”: https://deutschelobby.files.wordpress.com/2016/07/handbuch-selbsterhalt-von-dir-und-deinem-volk.pdf
Zwar stimme ich nicht mit allem überein, was dort steht, aber es ist sehr hilfreich um gegen unsere Ausrottung vorzugehen.
Zum Schluss noch eine Kleinigkeit, die den linken Gutmenschen offenbar entgangen ist. “Suicide Squad” bedeutet abgekürzt SS. 🙂
Ein Schwarzer bei der SS; sowas hat es bisher nur in einer Folge von “Ein Käfig voller Helden” gegeben. Und das auch nur, weil die “Helden” (die eigentlichen Helden waren Oberst Klink und Feldwebel Schulz; sie waren auch die beliebtesten Figuren) sich als SSler verkleidet hatten.

One thought on “Wie Weiße durch Schwarze ersetzt werden”

Kommentar verfassen