Ohne Moos nix los!


WordPress Update 4.7.5 Sicherheitsupdate ist da und schliesst ein paar Sicherheitslücken

Chefblogger berichtet:
Wer die automatische Installation nicht deaktiviert hat, der sollte bereits die automatische Update-eMail erhalten haben, denn WordPress hat ein Sicherheitspatch herausgegeben in der 6 Sicherheitslücken geschlossen worden sind. Die 6 Sicherheitslücken sind: Insufficient redirect validation in the HTTP class. Improper handling of post meta data values in the XML-RPC API. Lack of capability checks for post meta data in the XML-RPC API. A Cross Site Request Forgery (CSRF)  vulnerability was discovered in the filesystem credentials dialog. A cross-site scripting (XSS) vulnerability was discovered when attempting to upload very large files. A cross-site scripting (XSS) vulnerability was discovered related to the Customizer. Dieses Update sollten alle einspielen und sollte auch keine Probleme machen – denkt aber daran zuerst ein Backup zu machen – sicher ist sicher
Übernommen von: Chefblogger Weiterlesen auf WordPress Update 4.7.5 Sicherheitsupdate ist da und schliesst ein paar Sicherheitslücken

Kommentar verfassen

Bitte "Daumen drücken"

Mit einem Klick geht es weiter: zeigen Sie was Sie sehen - oder warten Sie wenige Sekunden, um weiterlesen zu können. Vielen Dank!


||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.