Petry will nicht Spitze sein!

Deutschland, Kurznachrichten , ,

“Um allen Spekulationen ein Ende zu bereiten, nutze ich die Gelegenheit dieser Videobotschaft, um eindeutig zu erklären, dass ich weder für eine alleinige Spitzenkandidatur noch für eine Beteiligung in einem Spitzenteam zur Verfügung stehe.”

sagte Frauke Petry in einem über Facebook veröffentlichtem Video. Viel wichtiger sei das von ihr forcierte “Zukunftspapier”, das an der Basis umstritten ist.  Petry selbst befürwortet darin einen “realpolitischen” Ansatz, der auch Koalitionen ermöglicht. Andere Sprecher der Partei sehen hingegen die Partei als Fundamentalopposition.

One thought on “Petry will nicht Spitze sein!”

Kommentar verfassen