Youtube sperrt Kulturstudio

Deutschland, Internet, Medien ,

Zensur? Nicht doch, immerhin hat nach dem Grundgesetz doch jeder das Recht sich frei zu äußern. Da müssen sich die Behörden schon andere Dinge einfallen lassen. Wie … hmmm Urheberecht- etwas von dem wir auch mehr als ein Liedchen singen können.

Unser Youtube Kanal wurde ohne Vorwarnung am Abend des 18.01.2017 gesperrt!
Es gab weder Urheberrechtsverletzung, noch sonst irgendwelche Verstöße, die uns vorgeworfen wurden. Der Kanal war bis dato ohne Beanstandung.
Jetzt kann man folgendes lesen, wenn man auf unsere Kanalseite geht:

yt1

„Dieses Konto wurde aufgrund wiederholter oder schwerwiegender Verstöße gegen die YouTube-Richtlinien zur Bekämpfung von Spam sowie irreführender Praktiken und Inhalte oder anderen Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen gekündigt.“

Es gab keinerlei Beanstandung im Vorhinein, Screenshots die ich noch machen konnte von unserem Kanal belegen das!
Normalerweise bekommt man einen Hinweis, wenn man gegen die Richtlinien verstößt, wie z.B Urheberrecht oder wenn Inhalte nicht werbefreundlich sind. Diese gab es bei uns aktuell nicht! Wir hatten weder einen Urheberrechtsverletzung offen noch einen anderen Richtlinien Verstoß!
Wir haben natürlich Einspruch eingelegt und hoffen, dass sich das ganze als schlechter Scherz entpuppt. Ansonsten haben wir jetzt erst einmal diesen Kanal für Euch in der Pipeline gehabt, da wir ehrlich gesagt mit so etwas schon gerechnet haben!
Wir werden die nächsten Tage hier nach und nach alle Videos wieder hochladen .
Abonniert auf jeden Fall diesen Kanal, denn sollte unser alter Kanal nicht mehr freigegeben werden, wird dieser Kanal unser neues zu Hause werden.

Verbreitet dieses Nachricht, damit möglichst viele Leute von unserem neuen Kanal erfahren!

Schämt Euch Youtube!

Hier unser neuer Kanal:

https://www.youtube.com/channel/UCs5NTtpRx_fVw9CZyOmVkYw

One thought on “Youtube sperrt Kulturstudio”

Kommentar verfassen