Grüne im freien Fall

Die Partei Bündnis90/Die Grünen sind derzeit, nach Umfragen, im freien Fall; auf FDP-Kurs. So schwach, wie nie: Nur noch 8,5% der Wähler vertrauen diesem politischen Verein, nach einer Umfrage von Insa für die BILD.

Dies verwundert nicht: Nach peinlichen Auftritten der politischen Grünen-Prominenz, wie zum Beispiel gestern bei der ARD-Streitsendung „hart aber fair“ oder den Twitterbeiträgen einer Frau Peter, den Überverständnis für Vergewaltiger und Gewalttäter – so weit diese aus dem Ausland kommen. Stichwort Täterschutz statt Opferschutz.

Aber auch die demokratischen Allüren einer Partei, bei der festgesetzt ist, dass die Führung nicht durch Wissen und Können entschieden wird – sondern durch die geschlechtliche Zugehörigkeit:

Eine Wahl, bei der man nur eine Person wählen kann, zeugt eben nicht von Demokratie. Doch dies gilt nicht immer. Für die CDU steht nur Merkel zur Position. Und sie gewinnt damit.

Mit 33,5% der „christlichen Volksparteien“ wären sie aus einer künftigen Regierung nicht wegzudenken.

, ,
One comment on “Grüne im freien Fall
  1. Pingback: Grüne im freien Fall – ffd365.de

Kommentar verfassen

Bitte "Daumen drücken"

Mit einem Klick geht es weiter: zeigen Sie was Sie sehen - oder warten Sie wenige Sekunden, um weiterlesen zu können. Vielen Dank!


||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.