Ohne Moos nix los!


Raubüberfall mit Messer in der Mannheimer Neckarstadt

Am Samstagmorgen kam es nach Polizeiangaben zu einem Raubüberfall in der Mannheimer Gartenfeldstraße. Dabei wurde ein 63-Jähriger gegen 4:30 Uhr in der Gartenfeldstraße von einem ihm entgegenkommenden Täter mit einem Messer bedroht. Der Kriminelle erbeutete dabei 40€ und versuchte wohl, auf sein Opfer einzustechen. Bei einer Abwehrbewegung erlitt der 63-Jährige eine Schnittverletzung an der Hand. Der Täter flüchtete in Richtung Waldhofstraße.

Der Täter soll 25-30 Jahre alt und 175-180 cm groß sein. Er hatte eine dünne Statur und einen dunklen Teint, eventuell Nordafrikaner oder Syrer. Weitere Hinweise hat die Polizei aktuell nicht. Wer etwas mitbekommen hat, kann sich unter 0621-174-5555 melden.

,
One comment on “Raubüberfall mit Messer in der Mannheimer Neckarstadt
  1. Pingback: Raubüberfall mit Messer in der Mannheimer Neckarstadt – ffd365.de

Kommentar verfassen

Bitte "Daumen drücken"

Mit einem Klick geht es weiter: zeigen Sie was Sie sehen - oder warten Sie wenige Sekunden, um weiterlesen zu können. Vielen Dank!


||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.