Romowe


„Fake-News“ als Vorwand für Zensur?

WatergateTV berichtet:
von Dr. Michael Grandt Unglaublich: Zensur soll in Deutschland wieder möglich werden! Mit einer „Abwehrzentrale gegen Desinformation“ will das Kanzleramt ein neues „Wahrheitsministerium“ schaffen, dass gegen Manipulation der öffentlichen Meinung vorgehen soll. Doch in Wirklichkeit steckt etwas ganz anderes dahinter. … mehr → Der Beitrag „Fake-News“ als Vorwand für Zensur? erschien zuerst auf Watergate.tv.
Übernommen von: WatergateTV Weiterlesen auf „Fake-News“ als Vorwand für Zensur?

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Donald Trump: FREUND oder FEIND?

WatergateTV berichtet: von Dr. Michael Grandt Was niemand für möglich gehalten hätte ist wahr ge...

Verdacht der sexuellen Belästigung im Badezentrum Bockum

Kein Freiwild berichtet: Am Sonntag, den 15. Januar 2017, soll eine Gruppe von Jungen zwei Mädchen...

Hauptangeklagter Walid S. bestreitet Vorwürfe

Kein Freiwild berichtet: Die Brutalität der Attacke sorgte bundesweit für Aufsehen: Rund acht Mon...

Lesen Sie auch:  Mein Sohn wurde wegen eines Schneeballs entführt
One comment on “„Fake-News“ als Vorwand für Zensur?
  1. Pingback: „Fake-News“ als Vorwand für Zensur? – ffd365.de

Kommentar verfassen

||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.


Place your ad here
Loading...