Ohne Moos nix los!


Ermittler finden 48 Spermaflecken nach Gruppenvergewaltigung

Kein Freiwild berichtet:
Eine Mutter von zwei Kindern wurde unter großem Jubel und Gelächter von mindestens sechs Flüchtlingen in einer Flüchtlingsunterkunft in der schwedischen Ortschaft Mariannelund vergewaltigt. Die Frau wurde nach dem Vorfall apathisch. Sie sagt, es fühle sich immer noch so an,…
Übernommen von: Kein Freiwild Weiterlesen auf Ermittler finden 48 Spermaflecken nach Gruppenvergewaltigung

Kommentar verfassen

Bitte "Daumen drücken"

Mit einem Klick geht es weiter: zeigen Sie was Sie sehen - oder warten Sie wenige Sekunden, um weiterlesen zu können. Vielen Dank!


||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.