Romowe


78-jähriger Eberbacher vor Bank ausgeraubt!

Schon wieder Eberbach! Zum dritten mal innerhalb weniger Tage meldete die Polizei ein Vergehen aus der Stadt im östlichen Rhein-Neckar-Kreis. Dieses mal ist ein 78-Jähriger das Opfer eines Raubüberfalls. Der Senior hatte am heutigen Dienstag gegen 12:30 Uhr in der Bank in der Friedrichstraße Geld abgehoben und in einer Stofftasche verstaut. Als er die Bank verlies, griff ein Unbekannter die Tasche und rannte damit weg.

Der Täter wird wiefolgt beschrieben: 190 cm groß, trug dunkelblaue Jacke. Mehr ist zum Täter nicht bekannt. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ergebnislos. Zeugen können sich unter 06271-9210-0 melden.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Afghanischer Asylbewerber verletzt Polizist in Leimen (Rhein-Neckar)

Das Landratsamt wollte am Mittwoch mehrere sogenannter “Flüchtlinge” in andere Unterkünfte ver...

Wurden in Sinsheim Asylanten getauft um die Abschiebung zu verhindern?

Wie der Radiosender SWR4 am Donnerstagnachmittag berichtet, soll ein Afghane, dessen Asylantrag abge...

Raubüberfall mit Messer in der Mannheimer Neckarstadt

Am Samstagmorgen kam es nach Polizeiangaben zu einem Raubüberfall in der Mannheimer Gartenfeldstra...

Lesen Sie auch:  Wurden in Sinsheim Asylanten getauft um die Abschiebung zu verhindern?
,

Kommentar verfassen

||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.


Place your ad here
Loading...