78-jähriger Eberbacher vor Bank ausgeraubt!

Kurznachrichten, Lokal: Rhein-Neckar , , , , , , , , , ,

Schon wieder Eberbach! Zum dritten mal innerhalb weniger Tage meldete die Polizei ein Vergehen aus der Stadt im östlichen Rhein-Neckar-Kreis. Dieses mal ist ein 78-Jähriger das Opfer eines Raubüberfalls. Der Senior hatte am heutigen Dienstag gegen 12:30 Uhr in der Bank in der Friedrichstraße Geld abgehoben und in einer Stofftasche verstaut. Als er die Bank verlies, griff ein Unbekannter die Tasche und rannte damit weg.

Der Täter wird wiefolgt beschrieben: 190 cm groß, trug dunkelblaue Jacke. Mehr ist zum Täter nicht bekannt. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ergebnislos. Zeugen können sich unter 06271-9210-0 melden.

Kommentar verfassen