Geheim: So sollen unbequeme Wähler „umgedreht“ werden

Allgemein

Michael Grandt – Blog berichtet:
Was macht Ihnen solche Sorgen Frau Merkel? Das VOLK muckt auf! Die Etablierten haben Angst und führen eine noch nie dagewesene Desinformations-Kampagne.   Das Volk muckt auf. Die Parameter in der Wahllandschaft verändern sich dramatisch. Angst geht um bei den Etablierten. Medien und Politiker fahren jetzt eine Kampagne gegen den „Populismus“. Was Ihnen jedoch verschwiegen wird: Das geheime Ziel, das dahintersteckt ist, unbequeme Wähler „umzudrehen“. Über Gutmenschen, Sprachpolizei und „Neusprech“ Man hört die Worte und Begriffe es in jeder Talkshow, man liest sie in jeder Zeitung, man sieht sie in jeden Nachrichten: „Populisten“ und die Steigerung davon: „Rechtspopulisten“. Von wem ist die Rede? Na klar, von der AfD, DER neuen Angstpartei, die den Etablierten aller Richtungen immer mehr Stimmen abnimmt. Hier die Knallhart-Fakten: Nach der neuesten INSA-Umfrage zur Bundestagswahl 2017 würde die AfD jetzt auf 15 Prozent kommen. Ein PLUS von 10,3 Prozent zur Bundestagswahl 2013! Die CDU/CSU käme nur noch auf 31,5 Prozent, ein MINUS 10 Prozent. Auch SPD und Grüne würden verlieren. Alles klar? Wird die CDU „rechter“ als die AfD? Immer mehr Bürger wenden sich diesen „Populisten“ zu. Sie spüren eine erdrutschartige Systemverschiebung. Das macht den etablierten Parteien natürlich Angst. Sie fürchten um ihre Ämter und Pöstchen.…
Übernommen von: Michael Grandt – Blog Weiterlesen auf Geheim: So sollen unbequeme Wähler „umgedreht“ werden

Kommentar verfassen