ROMOWEDein Versand


Die besten Mythen rund um Social Media und Blogs

Das müssen Sie lesen!

Du weisst das du Agent wider Willen bist? Dank deinem Smartphone!

Dir ist bekannt was das Target-2-Desaster anrichten wird, auch mit deinem Geld?

Warum der Spiegel den demokratisch gewählten US-Präsidenten Trump mit IS-Terroristen vergleicht?

>> Klick jetzt HIER! Erfahre warum die Welt ist, wie sie nicht sein soll und wie du dich wehren kannst!<<<

Chefblogger berichtet:
Wie ihr ja wisst, sind wir in der Schlussgerade des Jahres 2016. In wenigen Wochen ist Schluss mit 2016 und dann beginnt offenbar das Jahr 2017 (hat man mir so erzählt). Nun immer in dieser Übergangszeit wird es im Internet extrem spannend, denn dann merken viele Firmen, dass sie fürs nächste Jahr noch zu wenig Aufträge haben und darum fangen Sie an Kaltakquise zu betreiben und Kunden zu beschwatzen. Da wir aber auch in einer Zeit leben, wo das langfristige Denken nicht so gerne gesehen wird, sondern nur der kurzfristige Profit – erzählen dann diese Telefonverkäufer jeden Scheiss den ihnen in den Sinn kommt. Und da ich ja als digitaler Feuerwehrmann unterwegs bin – rufen mich dann diese Kunden an und erzählen mir die neuesten Horrormärchen. Natürlich sind die Kunden dann immer überglücklich wenn ich ihnen ihre Märchen als Märchen entarne. Natürlich frage ich dann die Kunden auch wer dieses Märchen gerne erzählt und so ist es auch nicht wirklich überraschen, dass die grössten Märchenerzähler diejenigen sind, die dann auch (per Zufall) direkt daran verdienen… In den letzten 7 Tage habe ich mehrmals solche Anrufe erhalten und habe mich jetzt entschieden die grössten und besten Mythen rund um Social Media…
Übernommen von: Chefblogger Weiterlesen auf Die besten Mythen rund um Social Media und Blogs

Kommentar verfassen

||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.