US-Army: Mehr Selbstmorde als Gefallene!

Das müssen Sie lesen!

Du weisst das du Agent wider Willen bist? Dank deinem Smartphone!

Dir ist bekannt was das Target-2-Desaster anrichten wird, auch mit deinem Geld?

Warum der Spiegel den demokratisch gewählten US-Präsidenten Trump mit IS-Terroristen vergleicht?

>> Klick jetzt HIER! Erfahre warum die Welt ist, wie sie nicht sein soll und wie du dich wehren kannst!<<<

Michael Grandt – Blog berichtet:
In der US-Army nehmen sich immer mehr Soldaten das Leben. „Selbstmordpräventationsprogramme“ haben bereits Top-Priorität.   Der Krieg schlägt zurück Das Pentagon hat mitgeteilt, dass sich 2015 insgesamt 265 MitarbeiterInnen der US-Army umgebracht haben. Das sind 12,5 Prozent mehr als 2012. Damit haben mehr Angehörige der Streitkräfte Selbstmord begangen, als gefallen sind. Die meisten Selbstmorde werden in der United States Army begangen. Dann folgen die Navy, die Air Force, das Marine Corps und die National Guard. 2014 hatte die Zahl der Selbstmorde 273 und 2013 insgesamt 254 betragen (zum Vergleich: In der Bundeswehr haben sich 2015 insgesamt 30 Selbstmorde ereignet.) Offizielle Zahlen für 2016 gibt es noch nicht. Diese werden bis Mitte 2017 erwartet.   US-Soldaten werden mit „eigenen“ Waffen getötet Auch Veteranen und Verletzte sind gefährdet Auch unter den US-Veteranen ist die Selbstmordrate sehr hoch. Ein Grund dafür könnte sein, dass das Militär sich zwar bemüht, verletzte, verkrüppelte und behinderte Soldaten nach Kriegseinsätzen beispielsweise im Irak, Afghanistan oder anderswo nicht alleine zu lassen, doch ihre Fürsorge scheint nicht ausreichend. Viele Soldaten kamen und kommen ohne Beine oder Arme zurück, erblinden, sitzen in Rollstühlen oder müssen mit Prothesen ein neues Leben beginnen. US-Army: Selbstmord-Prävention hat Top-Priorität Seit dem Jahr 2004 sind…
Übernommen von: Michael Grandt – Blog Weiterlesen auf US-Army: Mehr Selbstmorde als Gefallene!

Kommentar verfassen

Bitte "Daumen drücken"

Mit einem Klick geht es weiter: zeigen Sie was Sie sehen - oder warten Sie wenige Sekunden, um weiterlesen zu können. Vielen Dank!


||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.