Ohne Moos nix los!


Die Edeka-Nazis

Ein schöner verkaufsfördernder Kurzfilm sollte es werden. Unkünstlerrisch ausgedrückt: Ein Werbespot für Edeka in der Vorweihnachtszeit. #Heimkommen, so das Werk der Webespotfilmer sprach bisher bereits viele Zuschauer an. Über 51 Millionen youtube-Klicks zeugen davon. Aber …

Das Kennzeichen des Autos stösst bei einigen auf unbehagen. MU-SS – und als getreuer Gutmensch fragt man sich müsste das nicht MU-ß heissen. Schliesslich ist doch SS …

Über „horizont.net“, das zuerst über den Fauxpas berichtete, lies Gernot Kasel, Abteilungsleiter Mitarbeiter- und Medienkommunikation bei Edeka ausrichten: „Bei dem Autokennzeichen ‘MU-SS’ handelt es sich um ein Fantasiekennzeichen, angelehnt an den Titelsong in unserem Spot. Wir bedauern es, wenn hier ein falscher Eindruck erweckt wurde. Dies lag keinesfalls in unserer Absicht.“

Als Konsequenz sollte man das Doppel-S nun ganz abschaffen. So wäre auch das dass daß Thema abgelegt – und überhaupt könnte man auch die Mathematik abändern ohne 1 und 8 – Sie wissen schon! Und generell: A und H und J und K und Z …:

Nach § 8 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung sind Unterscheidungszeichen, Erkennungsnummern sowie Kombinationen aus Unterscheidungszeichen und Erkennungsnummern, die gegen die guten Sitten verstoßen, unzulässig.[45] Die Verwaltungsvorschrift zur Fahrzeug-Zulassungsverordnung empfiehlt den Zulassungsstellen, keine Buchstabenpaare zu vergeben, die auf nationalsozialistische Organisationen Bezug nehmen. Dies sind: HJ (Hitlerjugend), KZ (Konzentrationslager), NS (Nationalsozialismus), SA (Sturmabteilung) und SS (Schutzstaffel).

AH (Adolf Hitler), HH (Heil Hitler) und SD (Sicherheitsdienst) werden nur von wenigen Zulassungsbehörden nicht ausgegeben. IS (Islamischer Staat) wird in Düsseldorf[46], im Landkreis Marburg-Biedenkopf und in Darmstadt nicht mehr vergeben.[47] Weiterhin sind Kombinationen mit dem Zulassungsbezirk unerwünscht, wenn diese eine der o. g. Kombinationen ergibt. Für Stuttgart werden beispielsweise die Erkennungszeichen A, S, und D, für Köln wird Z nicht vergeben.

… aus Wikipedia

 

One comment on “Die Edeka-Nazis
  1. Pingback: preussischer-anzeiger.de | HH 88 – ein Feuerwehrauto kommt in die Medien

Kommentar verfassen

Bitte "Daumen drücken"

Mit einem Klick geht es weiter: zeigen Sie was Sie sehen - oder warten Sie wenige Sekunden, um weiterlesen zu können. Vielen Dank!


||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.