Romowe


Kaum aufgefallen: Luckes ALFA heißt nicht mehr ALFA

Das müssen Sie lesen!

Du weisst das du Agent wider Willen bist? Dank deinem Smartphone!

Dir ist bekannt was das Target-2-Desaster anrichten wird, auch mit deinem Geld?

Warum der Spiegel den demokratisch gewählten US-Präsidenten Trump mit IS-Terroristen vergleicht?

>> Klick jetzt HIER! Erfahre warum die Welt ist, wie sie nicht sein soll und wie du dich wehren kannst!<<<

Die Allianz nennt sich nun Liberal-Konservative Reformer.  Mit der Abkürzung hadern die Lucke-getreuen, die Abspaltung der AfD, aber noch. Allianz Liberal Konservativer Reformer – ALKI? ALKR? Auch was sie reformieren wollen, ist nicht ganz klar.

Pied Leidreiter schrieb via Facebook:

Nun zeigen wir mal den Rest der Welt was in uns steckt!

Liberal -> Wirtschaftsliberal wie man es sein sollte…. kein liberalalaaaa
Konservativ wie einst die CDU mal war! und keine versteckte Partei links der Mitte!

… was auch nicht wirklich Licht ins Dunkel bringt. Die CDU vor 10 Jahren, war auch schon Merkels CDU, wenn auch noch mit Widersacher gespickt. Oder die CDU vor 20 oder 30 Jahren, als man die Liberalen noch unter FDP-Flagge fand?

Egal. Denn ob ALFA oder ALKI ALKR, eines ist klar: Luckes Getreuen haben die Chance der AfD verpasst. Und wem die AfD nicht passte sah in Richtung Deutsche Mitte. Eine weitere Partei, die sich bisher mit EU-Geldern, dank AfD-Posten, aufrecht erhält kann aber weder im Sinne der Mitglieder noch der Steuerzahler sein. Und würde AL.. für den Bürger einstehen, hätte man die AfD-Posten in Brüssel längst geräumt. Damit würde man aufzeigen, dass es eben nicht um persönliche Bereicherung, sondern ums Wahlvolk ginge. Aber das ist wohl zu weit gedacht.

Kommentar verfassen

||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.