Gewinnspiel


Böser Putin hilft frierende Ukrainer

Jetzt reicht es wirklich, wird so mancher EU-Fanatiker denken. Da hilft der Russen-Präsident in der Ukraine mit Gratisgas aus. Dabei hatte doch die Europäische Union alles im Griff.

Erst Randale in der Hauptstadt mit medial aufbereiteten Toten und Verletzten, dann ein Vertrag, der die Ukraine an EU-Europa koppelte, so dass auch in der Ukraine Wasser, Strom, Gas, Öl überteuert angeboten werden konnte. Und nun kommt, wiedereinmal Putin – und macht alles kaputt!

Laut ukrainischen Medien ist die Wärmeversorgung in Henitschesk (am Asowschen Meer) mit dem Kälteeinbruch faktisch zusammengebrochen; die Menschen frieren in ihren Wohnungen.

Der Regierungschef der russischen Schwarzmeer-Halbinsel Krim, Sergej Aksjonow, informierte am Samstag während einer Staatsratssitzung den Präsidenten Wladimir Putin über den Notstand in der ukrainischen Grenzstadt.  Poroschenko baut Sanktionen gegen Russland aus Laut Aksjonow droht in Henitschesk eine „humanitäre Katastrophe“, viele Einwohner hätten ihn um Hilfe gebeten. Daraufhin ordnete Putin Hilfslieferungen an. Die erste Gaslieferung erfolgte um 20:28 Uhr Ortszeit (18:28 Uhr MEZ), wie die Regierung der Krim am Samstagabend mitteilte.

Die Krim hatte Henitschesk bereits während der Versorgungskrise im Januar mit Gaslieferungen unterstützt.

berichtet Sputnik.

Und ja, auch Putin wird nicht uneigennützig das Gas verschenken. Aber, trotz aller politischen Abwägungen, er hilft, Russland hilft. Trotz Sanktionen und Kriegsgebahren Europas.

Er redet nicht, wie Merkel, Steinmeier, Schulz – er hilft, während Europa für und gegen Trump jubelt und die deutschen Medien vom heutigen Tatort berichten.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Sprengstoffanschlag in Walldorf (Rhein-Neckar-Kreis)?!

Die Anwohner des Walldorfer Fasanenweg wurden heute Nacht um 1 Uhr durch einen lauten Knall geweckt....

Putin: Gerichtshof werde den Hoffnungen der internationalen Gemeinschaft nicht gerecht

Auf Anordnung des russischen Präsidenten Putin hat Russland die Unterschrift unter dem Statut des I...

Ein lumpiger Dollar, meint Stern

Niels Kruse ist Auslandsredakteur und Crossmedia-Koordinator beim Stern und hat sich hinausgewagt, ...

Lesen Sie auch:  Gedanken der Wut

Kommentar verfassen

||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.


Place your ad here
Loading...