Gewinnspiel


ARD & ZDF sind unabhängig auf dem Weg zum Innenministerium

Die Arbeitsgemeinschaft der öffentlich/rechtlichen Redakteursausschüsse (AGRA) informiert, dass das Bundesinnenministerium plant

die Chefredakteure deutscher Medien zu einem Workshop über die mediale Wahrnehmung muslimischer Mitbürger einzuladen. Die Initiative für diese Veranstaltung kommt offenbar von muslimischen Verbänden. In der Vergangenheit haben konservative Islamverbände wie die Muslimbruderschaft u.a. auch die Forderung nach Beteiligung in Rundfunkräten erhoben, eventuell auch um kritische Berichterstattung in ihrem Sinne verhindern zu können.

Na sowas …! Die AGRA beruft sich auf eine Pressemitteilung des Ministeriums, in der es heisst:

Anfang 2017 wird ein Medienworkshop mit Chefredakteuren und Herausgebern überregionaler und regionaler Medien über die mediale Wahr-nehmung muslimischer Mitbürger stattfinden, zu dem der Bundesinnenminister einladen würde.

Eine Islamierung und einseitige Berichterstattung findet aber nicht statt. Meint zumindest Bundesinnenminister de Maizière.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Penner: Evangelischer Bischof fördert den Islam

Sehr geehrter Herr Professor Bedford-Strohm, dieses Schreiben hat den Sinn zu demonstrieren, daß Si...

Olympiade ohne ARD und ZDF

Endlich können ARD und ZDF so richtig sparen - keine hunderte Journalisten, Reporter, Kameramänner...

SPD-Justizminister Heiko Maas – bestechlich und ahnungslos?

Wer an lustiges Spargelessen glauben will, soll das tun, ich sage: Sponsoring ist Lobbyismus!  ...

Lesen Sie auch:  Diese Bundesregierung (CDU) trägt zusammen mit SPD, Grünen, Linkspartei sowie Kirchen und Gewerkschaften die Verantwortung für jedes einzelne Opfer!
, ,
One comment on “ARD & ZDF sind unabhängig auf dem Weg zum Innenministerium
  1. Pingback: preussischer-anzeiger.de | 7000 Hatzern HatzIV getrichen

Kommentar verfassen

||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.


Place your ad here
Loading...