Gewinnspiel


2000 Menschen wollen in Berlin für den 3. Weltkrieg demonstrieren

Über eine Facebookseite kann man sich anmelden, zu einer „Anti Trump“ Demonstration in Berlin. Man ist es ja gewohnt, dass die Leute in Deutschland für fremde Länder auf die Strassen eilen. Für Erdogan (Köln), gegen Erdogan (Berlin und Hamburg) – nun also gegen eine demokratische Wahl im achso toleranten und demokratischen Deutschland.

Die für heute geplante „Pussy grabs back“ – Demonstration am Brandenburger Tor will „gegen Fremdenfeindlichkeit, Islamophobie, Frauenfeindlichkeit, Rassismus und Sexismus aufstehen.“ Das man mit einer Clinton-Wahl am Rande eines Weltkrieges, genauer dem dritten Weltkrieg, stand, ist dabei unwichtig. Schliesslich hat Trump vor Jahren mal Pussy gesagt, während Mr. Clinton sich nur einen blasen lassen hat, von mehreren, von Praktikantinnen, ergo „Schutzbefohlenden“. Letzteres ist dank Genderbildung und der Kinderehenverwirklichung in Deutschland wahrscheinlich ok. Aber Pussy sagen – verdammt nochmal!

Und die deutschen Medien werden über diese Demonstration berichten, wie über die kritischen Aufmärsche in den USA. Aber vergessen dabei zu erwähnen, dass es auch Pro-Trump Stimmen gibt. In den USA, in Deutschland, in Frankreich, im Irak, in Russland, im Iran, in Syrien – aber das sind ja alles Nazis und Putinversteher. Mindestens!

Dann doch lieber schnell der Blick in die USA, wo tausende Demonstranten vor dem Trump Tower tausenden Polizisten gegenüberstehen. Vor Ort: Mario Barth

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Keine Leistung und kein Geld für Schmarotzer aus aller Welt

Deutschland ist und bleibt das Land der Deutschen. Auch wenn es schon immer einen Austausch mit ande...

Döner statt Kopftuch

Da war er wieder schnell dabei, der Gutmensch - und der Staatsschutz. Ein junges Mädchen erzählte ...

Berlin, Berlin, das neue Berlin

Arm aber sexy, sei diese Stadt, die einst Weltruhm hatte. Und selbst in den Krisenzeiten um 1920/30 ...

Lesen Sie auch:  Der faule PKW-Maut-Kompromiss bringt dem deutschen Autofahrer nur Ärger
,
One comment on “2000 Menschen wollen in Berlin für den 3. Weltkrieg demonstrieren
  1. Typisches Rhetorik und rücksichtslosen Vorgehen der Liberalen.
    Die Idioten sind zu blind und dumm um zu verstehen, dass unter den Islam (den sie anscheinend so gerne verteidigen) werden sie überhaupt nichts mehr zu melden haben.

Kommentar verfassen

||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.


Place your ad here
Loading...