Gewinnspiel


Mit 12 einvernehmlicher Sex?

Er war 23 und sie zwölf. Er sagt: „Wir hatten Alkohol getrunken. Ich hielt mit einer Hand ihren Arm fest und mit der anderen zog ich sie aus. Für Sarah war es das erste Mal.“ Klingt das nicht romantisch?

Für das Gericht in Plauen schon, denn es gibt sich Überzeugt, dass der Sex zwischen beiden einvernehmlich war. So wird auch aus dem sexuellen Missbrauch ein minderschwerer Fall, obwohl Sex mit Minderjährigen in Deutschland eigentlich eine schwerwiegende Straftat darstellt!

Der 23 jährige erhielt eine Bewährungsstrafe und ein Kontaktverbot zu der inzwischen 14jährigen.

Quelle http://rtlnext.rtl.de/cms/sexueller-missbrauch-einer-zwoelfjaehrigen-angeklagter-kommt-mit-bewaehrungsstrafe-davon-4029482.html

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Hamburg: Erst Skandal-Urteil und jetzt sind die Täter verschwunden

Der PA hat letzten Monat erst ausführlich über das Skandal-Urteil bezüglich der Vergewaltigung ei...

Organisierte Kinderschändung gebilligt und gefördert von Maas

Bundesjustizminister Heiko Maas, SPD, hat einen neuen Gesetzesvorschlag eingereicht, nachdem Kindere...

Hamburg: Skandal-Urteil nach Vergewaltigung

Seit gestern schütteln viele Bürger, vor allem in Hamburg und weiten Teilen von Deutschland, kräf...

Lesen Sie auch:  Falsches Künastzitat zieht Rechtsfolge nach sich
, ,

Kommentar verfassen

||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.


Place your ad here
Loading...