Gewinnspiel


Wallonien – Deutschlands Opposition oder warum die Kleinen die Großen ins Wanken bringen

Die Zeiten des Miteinanders sind vorbei. Da hilft auch kein rückwärts gewandter Blick. Die Arbeitervertretung der Politik, ehedem mal sozialdemokratisch genannt, unterstützt die imperialistische Weltanschauung. Die selbsternannten Ökos in der Politik, machen mit kommunistischer Wirtschaftsförderung, man schaue nur nach Baden-Würtemberg, eine ähnliche Wandlung wie die SPD durch. Und alle – ob mittemittig oder linksaussen, also von CDU bis Grüne – klatschen Beifall.

Denn es geht ums Geld! Da lässt sich auch ein Gabriel nicht überstimmen und forderte erst TTIP dann CETA, auf Kosten der Arbeiter und Angestellten, der Kinder und Rentner – auf Kosten des Volkes, des Staates. Denn immerhin sieht er seine Brieftasche damit gut gefüllt.

Als Vizekanzler ist er sich ebenso nicht zu fein, öffentlich an einer rot-rot-grünen Beifallklatschveranstaltung teilzunehmen und die eigene Politik schönzureden.

Und doch erkeimt Hoffnung, im Nachbar- und Vielvölkerstaat Belgien. Denn dort gibt es eine kleine Gruppe, die nun sogar die EU in die Knie zwingen könnte. Oder – zumindest für die eigene Gefolgschaft – sich Sonderkontigente sichern könnte. Etwas, das die deutsche Politik längst verlernt hat. Das eigene Volk wird ersetzt, der eigenen Wirtschaft die Füße vom Boden gezogen – alles im Sinne der multinationalen Gewinnwirtschaft. Da wird aus Mensch HumanKapital, aus Verantwortung Profit.

Die Hoffnung der Kritiker, mit Blick nach Belgien zeigt: Es sind immer nur wenige, oft die Kleinen, die Unscheinbaren, die die Großen ins Wanken bringen können. Diesen Satz sollte sich das deutsche Volk mal einprägen – von Dresden bis Hamburg, von Mannheim bis München.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Polizei mit Wasserwerfer und Pfefferspray gegen Armee

Die Polizei in Brüssel ist mit Wasserwerfern und Tränengas gegen 7.000 demonstrierende Soldaten vo...

Nun doch: Deutsche müssen Deutsche Bank retten, dank Garbkel

Bundeskanzlerin Merkel versucht die Situation herunterzuspielen. Könnte doch, nach EU-, Euro- und B...

Aus VVP wird CPD – Die neue SPD

Die SPD hat nicht verstanden. Man suhlt sich im Berliner "Erfolg", mit 20 plux X Prozent die Regieru...

Lesen Sie auch:  Massenvergewaltigung: Selfies mit Opfer gemacht

Kommentar verfassen

||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.


Place your ad here
Loading...