Gewinnspiel


Anschlagsfolgen und die Polizeiaufgaben

Keine Lichterkette, kein ARD-Brennpunkt. Obwohl bei einem Ausländer die Autos brannten und der Terror in Deutschland längst angekommen ist. Keine Sonderkommission der Polizei, kein Hashtag Aufschrei … 

Es gibt keine Diskussion mehr – nur Vorwürfe und Gewalt in Deutschland. Kultur war gestern. So in etwa kann man die Kommentare voller Missgunst, Neid und politisch-korrektem Tippen auch auf dem Preussischen Anzeiger verstehen. Denn hier wurden solche Kommentare unter diesem Beitrag freigeschaltet, unter dem Motto, jeder blamiert sich, so gut er kann.

Da wird vermutet, das das Opfer Branco Barkic die Fahrzeuge selbst angezündet hat. Weitere persönliche Kommentare folgten – wahrscheinlich aus seinem engsten Umkreis. Statt Hilfe also, wie sooft in Deutschland, Hass und Verleumdung.

Familie Barkic hofft dennoch auf Hilfe, sie schreiben via Facebook:

Guten Morgen nach langer Überlegung und auch einigen Zweifeln möchte ich dies heute doch posten: Uns sind durch diesen Anschlag noch höhere Unkosten entstanden, als zunächst vermutet, die nicht von der Versicherung getragen werden. Wer eine kleine Spende für uns übrig hat, den bitten wir auf´s Paypalkonto von Branco zu überweisen: b-barkic@t-online.de.
Wir freuen uns über jeden Cent. Es ist mir nicht leichtgefallen, hier zu betteln, aber nach langer Überlegung haben wir uns doch entschieden weiterzumachen. Aber dafür brauchen wir jetzt jede Unterstützung. Ich sage schonmal Danke und freue mich auf weitere Aktivitäten. Ihr könnt mich auch gerne per PN anschreiben. Also, wir kämpfen weiter. Die Antifa hat zwar den Kampf gewonnen, aber nicht den Krieg, und der ist jetzt angesagt.

Kampf und Krieg – inmitten in Deutschland. Und die deutsche Polizei kontrolliert Fußgänger … Anderer Ort, nämlich Bremen, dennoch bezeichnend:

Beim heutigen Freimarktumzug bin ich bei Rot zu Fuß über eine Ampel. Diese Straße war beidseitig vor der Ampel für den Autoverkehr durch Pylonen abgesperrt.

Und was passiert????

Ihr könnt es Euch denken… Ein überaus fleißiger Ordnungshüter nahm die Verfolgung auf und stoppte mich nach 50 Metern…….

Dann eine gesalzene Belehrung … das die Fahrbahn gesperrt war interessierte ihn wenig. Das einzige was zählt ist die Ampel. Meine Frage weshalb er die Ampel bei der Sperrung nicht abgeschaltet hätte, kam die Antwort…“das wäre nicht seine Aufgabe“.

Dreißig Meter davon entfernt wurde in den Wallanlagen kräftig gedealt. Polizei…keine…die muß ja den „Verkehr regeln“

Mein persönlicher, natürlich auch politisch betrachteter Eindruck: Irgendetwas läuft hier gehörig schief….
Naja Ischa Freimarkt.

berichtete Piet Leidreiter auf Facebook.

Lesen Sie auch:  Der faule PKW-Maut-Kompromiss bringt dem deutschen Autofahrer nur Ärger

Dieser Gegensatz bezeichnet Deutschland, die BRD im Jahre 2016.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Bombendrohung schockt Mannheim!

Wie die Mannheimer Polizei und die Medien melden, ging gegen 13 Uhr am heutigen Freitag bei der Zent...

BMW-Aufbruchserie geht weiter – Nun in Sinsheim-Dühren

Immer wieder werden BMW in der Region aufgebrochen und dabei Navigationsgeräte und Multifunktionsle...

Mann mit “südländischem Aussehen” beklaut Frau am Parkticketautomaten!

Wärend des Lösens eines Parktickets am Karlsplatz wurde eine 36-Jährige in Sinsheim beklaut. Zun...

, ,
One comment on “Anschlagsfolgen und die Polizeiaufgaben
  1. Pingback: preussischer-anzeiger.de | Anschlagsfolgen und die Polizeiaufgaben | Contrapaganda

Kommentar verfassen

||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.


Place your ad here
Loading...