Lüneburg: Frau vor eigenem Kind sexuell genötigt

Deutschland , , ,

Lüneburg, eine schöne Altstadt und viele nette Leute. Weit auf dem Land und doch irgendwie mitendrin, in der sogenannten Metropolregion Hamburg. Die Hansestadt kennt fleissige Arbeiter, Touristen und …. neuerdings Diebe, Gauner und Vergewaltiger!

So wurde jetzt eine 23-jährige Frau vor den Augen ihres Kleinkindes Opfer eines sexuellen Übergriffes! Die Polizei sucht Zeugen, die sich am Sonnabend, den 1. Oktober gegen 18:30 Uhr im Lüneburger Kurpark aufhielten. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg unter Tel. 04131-8306-2215 entgegen.

Die Täter werden beschrieben als  männlich, etwa 30 bis 35 Jahre alt, südländische Erscheinung, einer der Täter hatte einen Vollbart und trug einen blauen Kapuzenpullover.

Der Tathergang:

Die Frau ging durch den Kurpark spazieren. Die Täter schubsten die junge Mutter und ihr Kind  von hinten und hielten diese dann fest. Während das Kind festgehalten wurde, verging sich einer der Täter an der 23jährigen – Abend um halb 7 mitten in Lüneburg, während den Sülfmeisterschaften!!!!

2 thoughts on “Lüneburg: Frau vor eigenem Kind sexuell genötigt”

Kommentar verfassen