#FragNestlé PR-Desaster: Warum lässt Ihr Menschen verhungern?

Deutschland, Euro & Finanzen , ,

#FragNestlé – eine Aktion des Konzern um gute Taten vorzustellen endete als Desaster. Denn Kunden und Fragesteller boten Nestlé Fragen per Twitter und Facebook, die die Konzernleitung nicht hören möchte.

Eigentlich wollte man den Dialog suchen, um die guten Seiten der Schweizer Firma darzustellen Doch kritische Kunden fragten: #FragNestlé

Warum lässt Ihr Menschen verhungern?

Warum hasst ihr Regenwälder? Warum liebt ihr Kinderarbeit? Warum habt ihr ein Monopol für Schokolade und Wasserflaschen?

Habt ihr in irgendeine Moral oder gewissen bei der gier nach Profit?

Warum seid ihr nicht so ehrlich, u schreibt auf eure Produkte “Kann Spuren von Kinderarbeit u Privatisierungswahn enthalten”?

und fragten sich:

Nestle kann dieses Desaster kaum aufarbeiten. Realistisch betrachtet, werden allerdings kritische Fragen bei dieser Aktion kaum etwas bringen. Ein Kaufboykott dagegen schon. Auch bei einem multinationalen imperialistischen Konzerngebilde wie Nestle!

One thought on “#FragNestlé PR-Desaster: Warum lässt Ihr Menschen verhungern?”

Kommentar verfassen