Gewinnspiel


Aus VVP wird CPD – Die neue SPD

Die SPD hat nicht verstanden. Man suhlt sich im Berliner „Erfolg“, mit 20 plux X Prozent die Regierung stellen zu können. Die SPD-Riege sieht sogar das Wahljahr 2016 als Erfolg. Überall verloren und trotzdem dabei. Während des zweifelhaften Erfolges kommt man nicht auf die Idee an der Position der Sozialdemokratie in Deutschland zu zweifeln.

Deshalb konnte sich Gabriel insgeheim sicher sein: CETA wird sozialdemokratisch durch-gewunken, wenn auch mit dem schalen Beigeschmack, dass er nicht Kanzlerkandidat geworden wäre, wenn die SPD-hörigen anders abgestimmt hätten.

Doch was hatten sie für eine Wahl? Einen anderen als Gabriel hat die SPD nicht, der sich Kanzler traut. So muss man dem SPD-Siggi hinterher rennen.

Wo das Volk bleibt, ist nebensächlich. Die ehemalige Partei der Arbeiter und Angestellte hat ihr Wählerpotential längst verloren. An die sozialkritische Linke und die AfD. Die SPD denkt – und wirkt – in anderen Sphären: Wirtschaft und Machterhalt im Imperialismus. Wie zu Zeiten der Weimarer Republik verrät man hierfür Land und Leute, Wähler und Volk. Aber man redet es schön.

sigmar-gabriel-merkel-zeichnung-paWürden in der SPD Politiker in der Führungsebene sitzen, so wüssten sie, wie diese Situation endet: im Desaster. Wie in den 1930er Jahren.

Stattdessen schaut man voraus und träumt von Umsätzen und Gewinnen, Dividenden und Ausschüttungen. Immerhin sitzt auch die SPD-Führung in Aktiengesellschaften auf den Chefstühlen. Und wenn etwas schief geht, zahlt der Steuerzahler. Wie bei den, mit der SPD bestimmten, Krisen der Eurozeit: Eurokrise, Bankenkrise, Immobilienkrise, VW-Krise … Bezahlen musste das Volk, vom Steuerzahler bis zum Steuerempfänger; wenn er nur tief unten sitzt.

Lesen Sie auch:  Beck kommt weg

So rühmt sich die SPD nun mit CETA. Ein Meisterwerk der EU, welches auf dem Rücken der Arbeitslosen, der Arbeiter, der Kinder, der Bildung, der Infrastruktur, ausgetragen wird. Denn, ähnlich wie bei TTIP, regieren dabei die Konzerne. Der Staat steht aussen vor. Eben das was die FDP einst in der Bundesrepublik versuchte. Man erinnere sich an das Steuerdebakel für Hotels und Gastronomie. Doch man muss nicht weit schauen. Immerhin war es die SPD die HARTZ IV erschuf. Übrigens hatte auch damals bereits Gabriel die Finger mit im Spiel.

Einzig neu: Die SPD verkauft Deutschland diesmal komplett und verzichtet dabei auch auf denkende Wähler in 2017. Denn die denkenden Wähler werden sich überlegen, ob sie bei der VVP ääh CPD äääh SPD, also der VolksVerräterPartei, der CETA Partei, der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands ihr Kreuz machen.

Der Bundestag, das wird sich zeigen, kann trotz der 5% Hürde, dank schlechter Führung, dank Volksverrat und -beschiss, die Weimarer Verhältnisse nicht verhindern. Wir werden ein Parlament der 20% Parteien erleben, die miteinander nur aus Machterhalt fungieren. Aber keineswegs mehr aus politischer Ausrichtung.

Was die SPD damit erneut erschafft ist ein Ruf nach einer starken Kraft, die dem Volk zuhört. Entgegen der Ängste der bundesrepublikanischen Politik, sind dies diesmal keine Nazis. Diese verstecken sich in der ANTIFA und werden von Gewerkschaften, den Staatsparteien und eben der SPD finanziert. Nein es ist die AfD, die dem Volk zuhört. Auch wenn sie politisch unerfahren ist und somit von Medien und Politik verlacht und angegriffen wird. Dies war bereits bei der DAP, aus der die NSDAP hervorging, ebenso.

Lesen Sie auch:  Diese Bundesregierung (CDU) trägt zusammen mit SPD, Grünen, Linkspartei sowie Kirchen und Gewerkschaften die Verantwortung für jedes einzelne Opfer!

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

SPD-Justizminister Heiko Maas – bestechlich und ahnungslos?

Wer an lustiges Spargelessen glauben will, soll das tun, ich sage: Sponsoring ist Lobbyismus!  ...

Die S-Klasse der SPD

Nun ist es offiziell. Es wurde spekuliert, gewarnt und - letztendlich gewusst. Martin Schulz, der SP...

Abwiegeln und verharmlosen – die SPD im Korruptionssumpf!

(Keiner wusste etwas, jeder ist empört, und einige haben verdient.)     Politiker sind...

, , , ,
One comment on “Aus VVP wird CPD – Die neue SPD
  1. Anderes Thema, aber es gibt noch mehr Wahnsinn.
    New UN ad tells German women to wear HIJABS to show tolerance!
    Es ist auf YouTube.
    Sido (deutsche Rapper) seine Freundin ist im Video zu sehen.

Kommentar verfassen

||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.


Place your ad here
Loading...