Gewinnspiel


Berlin: Bei der Wahl gespalten

Es ist, als wäre die Berliner Mauer standhaft. In Berlin – Ost ist die Linke, mit 26% bei den Umfragen zur kommenden Senatswahl, stärkste Partei; in Berlin – West führt dagegen die CDU knapp vor der SPD. Hier erreicht die Linke keine 10%. Die AfD ist in den Stadthälften über 10%. 13 im Westen und 18 im Osten. Einzig die SPD scheint die Partei zu sein, die im Osten und Westen gleich gut; gleich schlecht; ankommt. Im Westen würden 22 im Osten 20% für diese Partei ihr Kreuz machen.

Erstaunlich sind diese Zahlen, wenn man bedenkt, dass über 60% der Berliner mit der Senatsarbeit unzufrieden sind. Einzig 56% der SPD – Anhänger sind mit dem Wirken des Senats zufrieden, so eine Umfrage von infratest/dimap im Auftrage des rbb und der Berliner Morgenpost.

So ist der Stand, würde bereits am Sonntag gewählt werden:
SPD mit 21% vor der CDU (20) und den Grünen (17). Knapp dahinter die Linke mit 16% gefolgt von der AfD (15). Abgeschlagen die FDP mit 5%.

 

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Der faule PKW-Maut-Kompromiss bringt dem deutschen Autofahrer nur Ärger

Nun ist es also doch gelungen, jubeln die Medien und Politiker freudig: Die PKW-Maut kann kommen! Di...

W-Lan statt Hilfe

Der folgende Twitterbeitrag sagt alles: Nicht nur interessant, das Die Notschlafstelle für Obdac...

Keine Leistung und kein Geld für Schmarotzer aus aller Welt

Deutschland ist und bleibt das Land der Deutschen. Auch wenn es schon immer einen Austausch mit ande...

Lesen Sie auch:  NPD ruft Mitglieder dazu auf, sich bei der Freiwilligen Feuerwehr zu engagieren
,
One comment on “Berlin: Bei der Wahl gespalten
  1. Pingback: preussischer-anzeiger.de | Die Angst vor dem Stillstand bei der 20% Wahl

Kommentar verfassen

||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.


Place your ad here
Loading...