Gewinnspiel


Sind das Lemminge oder Zombies? NEIN es sind „Pokemon Go“ Spieler!

Man meinte, nach der Europameisterschaft treibt nun die Bevölkerung, bis auf ein kleiner Teil, die wöchentlich für die deutsche Zukunft auf die Straße gehen, nichts mehr auf die Straße und viele werden wieder ihren normalen Alltag vollbringen. Nun – wir haben uns geirrt und die „Brot und Spiele“ haben in einer neuen Weise begonnen. Es handelt sich hierbei aber nicht um eine sportliche Großveranstaltung oder Demonstrationen, sondern die Bevölkerung geht für ein neues Spiel auf die Straße.

Von Denny Reitzenstein

Die Entwickler von Nintendo haben ein neues Pokémon Spiel raus gebracht, welches man nicht mehr auf den handelsüblichen Konsolen spielt. Die Spieler laden dieses Spiel auf ihre Handys und suchen in der realen Welt virtuelle Wesen. In der Bundesrepublik haben tausende Menschen dieses Spiel auf ihr Handy geladen und ziehen nun einzeln oder in Gruppen durch die Straßen ihrer Stadt. 

Für Ausstehende sieht dieses Verhalten aus, als würden diese Menschen wie Lemminge oder Zombies durch die Straßen ziehen. Denn sobald man einen Spieler sieht, tauchen gleich mehrere Personen dieser Art auf und bewegen sich alle gleich: Handy vorweg, Augen darauf gerichtet und die Umgebung total ausgeblendet.

So ziehen wirklich alle „Pokemon Go“ Spieler durch die deutschen Straßen. Es ist natürlich schön zusehen, dass sich die Bevölkerung endlich wieder aus ihre Häusern oder Wohnungen trauen, nur diese Art und Weise warum sie raus gehen, stellen wir kräftig in Frage. Denn dieses Spiel dient nämlich auch der totalen Überwachung der deutschen Bevölkerung, da man durchgehend den Standort jedes Spieler sehen kann und somit auch ein komplettes Bewegungsmuster erstellen könnte. Dieses Daten werden vom US Konzern Google verwendet und ausgearbeitet. Gleichzeitig können Kriminelle dieses Spiel für ihre Raubzüge verwenden, da sie nur an feste Shops oder andere Orte warten müssten und somit den vermeintlichen Opfern auflauern bräuchten.

Ein Spiel welches zur Bevölkerungsverblödung und einen Anstieg von Handydiebstählen dient, sollte so schnell verschwinden wie es gekommen ist. Wenn schon Familien, um gemeinsam was zu unternehmen, auf die Straße, dann bitte sinnvoll und für den Körper. Geht lieber wandern, Rad fahren oder eine andere Freizeitgestaltung in der Natur. Dies würde den Kindern und Jugendlichen gut tun, dann man so den Körper fit hält.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Japan: Pokemon-Go Elemente aus Gedenkstätten entfernt

Ein Spiel das den virtuellen und realen Raum nahezu verschmelzen lässt, so das Menschen an Orten au...

Pokémon auf Übungsgelände der Bundeswehr

Pokémon Go! - endlich gehen die Kinder raus zum Pokéball-werfen, könnte man sich freuen. Dabei is...

Tierquälerei in China

Jungredakteur Philipp Gordon Prickl macht sich Gedanken: (pgp) Tierquälerei ist schon ein großes...

Lesen Sie auch:  Leyen will Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss einstellen
, , ,

Kommentar verfassen

||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.


Place your ad here
Loading...