Gewinnspiel


ZDF: Türkisch Airline wichtiger als Anstoss

Halb Deutschland zittert – wer gewinnt den Münzwurf, wer bekommt den Anstoss. Halb Deutschland – aber nicht der Euro2016-Übertragungssender ZDF. Denn dort ist Werbung, Sponsoring, wichtiger als die zweitliebste Beschäftigung der Deutschen.

Kein Wunder. Türkisch Airlines, Hyundai, Coca Cola und die anderen Sponsoren der UEFA-EURO2016-Übertragungen zahlen Millionen, da die Zwangsgebühr mit dem Namen „Rundfunkbeitrag“ nicht ausreicht. Weder für Kahn, noch für Scholl und schon gar nicht für die Privatflieger – obwohl die UEFA ein unkommentiertes „Weltbild“ anbietet.

So ist es auch kein Wunder, dass „Die Mannschaft“ gelobt wird. Selbst beim Versagen gegen Frankreich. Schuldige sind schnell gefunden: Der Schiri (zu Recht!), Müller, Kimmich und Neuer, die – sagen wir es positiv, sich zwei, drei Fehler erlaubten. Etwas das das ZDF; aber auch die ARD; gern ausblenden, wenn es um Can, der einige Male im Weg stand, oder um Özil geht.

Auch diese Möchtegernseriösität von ARD und ZDF ist gewöhnungsbedürftig. Kein „Tooor, Toooooor!“-Schrei mehr. Sachlich und immer den Schiri, den Gegner verstehend. Kein mitfiebern, keine Emotion. Anders beim Hörfunk, hier kann der Hörer noch die Begeisterung und Trauer, die Freude und das Geheule hören, spüren, verstehen.

Es war eben nur „Die Mannschaft“, die für Mercedes, Nivea und Commerzbank warb, für ihr „Team“ spielten. Nicht für die Fans, nicht für Deutschland. Da übertragen eben auch die Staatssender nicht für den Zwangbeitragszahler sondern für andere. Egal wen. Schade drum! Für die Nationalmannschaft, den DFB und den Zuschauer – und erstrecht für den Fan, der gescholten wird, wenn die Nationalhymne gesungen wird!

Da bleibt das Lob für Island: Sie spielten für ihr Land und ihre Fans – und ihre Rituale sind in Frankreich noch zu hören, während sie schon abgereist sind. Weil sie Spielfreude brachten. Für alle!

Lesen Sie auch:  Der faule PKW-Maut-Kompromiss bringt dem deutschen Autofahrer nur Ärger

 

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Olympiade ohne ARD und ZDF

Endlich können ARD und ZDF so richtig sparen - keine hunderte Journalisten, Reporter, Kameramänner...

SPD-Justizminister Heiko Maas – bestechlich und ahnungslos?

Wer an lustiges Spargelessen glauben will, soll das tun, ich sage: Sponsoring ist Lobbyismus!  ...

Abwiegeln und verharmlosen – die SPD im Korruptionssumpf!

(Keiner wusste etwas, jeder ist empört, und einige haben verdient.)     Politiker sind...

, , , ,

Kommentar verfassen

||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.


Place your ad here
Loading...