Romowe


Söder, Özil und der Fehlschuss

Das müssen Sie lesen!

Du weisst das du Agent wider Willen bist? Dank deinem Smartphone!

Dir ist bekannt was das Target-2-Desaster anrichten wird, auch mit deinem Geld?

Warum der Spiegel den demokratisch gewählten US-Präsidenten Trump mit IS-Terroristen vergleicht?

>> Klick jetzt HIER! Erfahre warum die Welt ist, wie sie nicht sein soll und wie du dich wehren kannst!<<<

Für wenige Minuten konnte sich Özil als Retter der DFB – Auswahl fühlen. Bis er dann … beim Elfmeter wiederholt das Tor traf – Latte, nicht Netz. Und die Fußballfans waren einmal mehr enttäuscht vom angeblichen Fußballhelden, wie ARD und ZDF Kommentatoren regelmässig verlautbaren. 

Nicht nur der bayerische Finanzminister Markus Söder (CSU) war enttäuscht:

Söder EM1

Und zog den Tweet gleich wieder zurück. Immerhin geht es nicht um Sport, sondern um Integration und der linken Lehre, dass alle besser sind als Deutsche. Hätte sogar gepasst, schliesslich findet auch Müller (noch) nicht das Tor. Daran erinnerte sich wohl auch der CSU-Mann und änderte seinen Twitter-Status:

Söder EM2

Nun ist Söder der Böse. Wegen dem ersten Tweet und dem Zurückrudern. Dabei könnte man es als „Emotionen eines Fußballfans“ bezeichnen. Doch das wäre noch schlimmer, wissen wir doch: Nationale Begeisterung, Kurzzeitpatriotismus für eine multikulti-Truppe des DFB, welcher das „National“ von allein, aus vorauseilendem Gehorsam streicht und sich selbst nur noch „Die Mannschaft“ nennt, ist rechts und böse. Zumindest sieht es die Schattenregierung der BRD so, die Antifa mit ihren Schergen. Söder hätte sich nun sportlich gegen diese stellen können. Doch dazu braucht es Rückgrad. Und ein bisschen Stolz…

Kommentar verfassen

||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.