Gewinnspiel


Anstand bei der Antifa? – Fehlanzeige!

Man stelle sich vor, man störe das stille Gedenken an einen Toten, nur einen Tag nach seinem, durch Gewalt verursachtem Ableben. An dem Ort, wo das Unheil seinen Lauf begann, an der Stelle, wo der Mensch umkam –

So wenig Anstand gibt es nicht. Selbst in den Weltkriegen wurden Soldaten im Kriegsgewirr begraben. Russen, Amerikaner begruben Deutsche, Engländer verehrten gefallene deutsche Kapitäne auf hoher See. Deutsche Soldaten erstellten Kreuze für gestorbene Gegner … Und heute?

In einer Zeit, in der Werte, Traditionen, Kulturen; also die Wurzeln unserer Generationen; abgeschafft werden? Dann machen Idioten Party:

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Leipzig: Gewaltspirale dreht sich

Wer im Unrecht ist brüllt - und wer keine Argumente hat, schlägt zu. Unter diesem Motto waren am W...

Ehrenvolles Gedenken an die Opfer der Rheinwiesenlager in Remagen

Am 12.11.2016 rief ein überparteiliches Gedenkbündnis zum Gedenkmarsch nach Remagen. Damit sollte ...

Die verkommende Gesellschaft: Bankkunden schreiten über Toten

Ein Miteinander, ein Füreinander ist in der Bundesrepublik Deutschland nicht willkommen. Nach dem 2...

Lesen Sie auch:  HH 88 - ein Feuerwehrauto kommt in die Medien
, , ,

Kommentar verfassen

||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.


Place your ad here
Loading...