Gewinnspiel


3.500.000,-€ Schaden durch Flüchtlingskultur

Hereinspaziert, rief Bundeskanzlerin Merkel im Sommer 2015 – und viele folgten dem Ruf. Dabei war Deutschland nicht vorbereitet. So mussten Gesetze, Verordnungen umgangen, Rentner, Kranke und Kinder ausquartiert, Schulklassen vom Sportunterricht befreit werden. Die erste Rechnung von vielen kam jetzt:

Die Harbig- und Horst-Kober-Sporthalle sind jetzt geräumt – und das Gezeter beginnt.

Wer zahlt welche Schäden – und welche Schäden gibt es überhaupt. Im Raum stehen nun vorerst 3,5 Millionen Euro, die ein Gutachter des Landessportbundes feststellte. Dabei wurden aber der Boden und einige Bereiche noch nicht erfasst. Das Land Berlin glaubt, diese Sanierungskosten seien zu hoch.

Laut B.Z. haben in den letzten acht Monaten in der Halle rund 35.000 Menschen gelebt. Da könne es ja nicht so viele Schäden geben …

Nun kommt der Gutachter des Sportbundes in dieser Woche, nach Pfingsten der Gutachter der Stadt. Wer dann die Oberhand behält ist fraglich. Wer letztendlich alles zahlt hingegen nicht. Dafür kommt der BRD-Steuerzahler auf !

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Polizeieinsatz im Asylheim Wiesloch wegen blutigem Streit

In einer Gemeinschaftsunterkunft in der Walldorfer Straße in Wiesloch kam es am Sontagfrüh gegen 0...

Keine Leistung und kein Geld für Schmarotzer aus aller Welt

Deutschland ist und bleibt das Land der Deutschen. Auch wenn es schon immer einen Austausch mit ande...

Mit Haftbefehl gesuchter Iraker leistet am Mannheimer Hauptbahnhof Widerstand

In den frühen Morgenstunden des heutigen Freitag wurde am Mannheimer Hauptbahnhof ein wegen untersc...

Lesen Sie auch:  Der faule PKW-Maut-Kompromiss bringt dem deutschen Autofahrer nur Ärger
, , ,

Kommentar verfassen

||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.


Place your ad here
Loading...