Gewinnspiel


Medien – unabhängig und neutral?

Wie die Umfrage des Bayrischen Rundfunks ergab, haben immer weniger Mediennutzer Vertrauen in dieselben. Dabei spielt es kaum noch eine Rolle ob öffentlich/rechtlich oder privat.

Doch einen Unterschied gibt es: Die öffentlich/rechtlichen Sender müssen, nach Medienstaatsvertrag, neutral berichten. Sie müssen ihre Zuschauer und Hörer informieren und bilden. Unabhängig, neutral bedeutet in diesem Zusammenhang auch sich – im berechtigten Fall – gegen Regierungsentscheidungen zu stellen. Es bedeutet aber auch die Nachrichten und Meldungen wertfrei zu übermitteln.

Ob dies bei diesem Bericht hätte gelingen können?

RBB No Pegida

Oder nimmt da RBB- Reporter Ulli Zelle, der für die Abendschau vom „Myfest Kreutberg“ berichtet Stellung zu einem Thema, welches überhaupt nicht abgefragt wurde…? Wir vermuten und stellen uns die Frage: Wem dürfen wir noch vertrauen?

Medien: Wem vertrauen Sie?

View Results

Loading ... Loading ...

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Olympiade ohne ARD und ZDF

Endlich können ARD und ZDF so richtig sparen - keine hunderte Journalisten, Reporter, Kameramänner...

ARD & ZDF sind unabhängig auf dem Weg zum Innenministerium

Die Arbeitsgemeinschaft der öffentlich/rechtlichen Redakteursausschüsse (AGRA) informiert, dass d...

GEZ – Beitragsverweigerung dank Nora Illi

Die GEZ, Verzeihung, der Beitragsservice der Propagandaanstalten Deutschlands, gerät erneut unter B...

Lesen Sie auch:  Wegen Zwangsehen: Immer mehr Frauen in Deutschland wollen vor ihren Familien fliehen
, ,

Kommentar verfassen

||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.


Place your ad here
Loading...