Diktator Erdogan wegen Menschenrechtsverletzung verurteilt!

Allgemein , , , , , ,

Normalerweise werbe ich nicht für linke Parteien. Diesmal eine kleine Ausnahme. Die CHP, eine kemalistische und sozialdemokratische Partei in der Türkei, demonstriert hartnäckig gegen den türkischen Präsidenten Erdogan. Erdogan ließ im Jahr 2012 das Parteivermögen der CHP, durch die türkische Regierung, konfiszieren.  Die in der Türkei regierende AKP muss der CHP nun einen Schadenersatz in Höhe von 1.085.800 Euro bezahlen.

Wer sich nicht wehrt – lebt verkehrt!

 

Nach dem jüngsten Beschluss des Europäischen Gerichtshofs verstieß diese Entscheidung jedoch gegen den 11. Artikel über Versammlungs- und Vereinigungsfreiheit der Europäischen Menschenrechtskonvention.

 

 

 

 

 

 

 

 

http://www.epochtimes.de/politik/welt/egmr-spricht-tuerkei-schuldig-ankara-muss-wegen-verstoessen-gegen-menschenrechte-bezahlen-a1325119.html

Kommentar verfassen