Romowe


Antifa in New York finanziert von Soros

Das müssen Sie lesen!

Du weisst das du Agent wider Willen bist? Dank deinem Smartphone!

Dir ist bekannt was das Target-2-Desaster anrichten wird, auch mit deinem Geld?

Warum der Spiegel den demokratisch gewählten US-Präsidenten Trump mit IS-Terroristen vergleicht?

>> Klick jetzt HIER! Erfahre warum die Welt ist, wie sie nicht sein soll und wie du dich wehren kannst!<<<

Reisen bildet – und so wollten antideutsche Bürger aus Deutschland ihren antifaschistischen Kampf ausweiten: Auf die Strassen von New York. Und das Ziel der Diffamierung war klar: Einen US-Bürger mit deutschen Wurzeln.

Denn es ging ihnen diesmal nicht um Nazis, sondern um Donald Trump. US-Präsidentschaftskandidat und Schuldner bei der Deutschen Bank. Kein Wunder, dass die Antifa etwas gegen ihn unternehmen muss. Er ist das perfekte Gegenbild:

Er hat Millionen oder gar Milliarden US-Dollar in seinem Besitz.
Er steht für sein Land ein.
Er ist nicht politisch korrekt – weder in Wort noch in Bild.
Er setzt sich für sein Land ein.
Er verspricht eine neue US-Politik.
Er ist für sein Land da.

Kurz – er ist ein reicher Patriot, der etwas dagegen hat, dass andere sein Land, seine Nation ausbluten lassen.

PA ABODas kann der deutschen Antifa nicht schmecken – und man stelle sich vor, den Großgläubiger Deutsche Bank könnte Trump nach erfolgter Wahl selbst bedienen. So müsste der deutsche Steuerzahler nicht dafür aufkommen. Unmöglich für die deutsche Sektion der internationalen Faschisten, die in der BRD unter der Antifaflagge vereint marschieren und zuschlagen.

Organisiert wurden die Proteste unter anderem von der Organisation MoveOn.org, die von George Soros finanziert wird. Das wiederum ist kein Problem für die deutsche Linke …

2 comments on “Antifa in New York finanziert von Soros
  1. Jetzt ist die AntiFa in New York. Die Wirkungslosigkeit in der BRiD muß schon frustrierend sein, wenn man nun in New York nach Beifall hascht.

  2. Pingback: preussischer-anzeiger.de | Europa gegen Trump, weil Trump gegen TTIP / TTP ist

Kommentar verfassen

||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.