Ohne Moos nix los!


Guido Westerwelle ist tot

Der ehemalige Außenminister, FDP-Vorsitzende und Buchautor Guido Westerwelle ist tot.  Er starb an Blutkrebs (Leukämie) und wurde 54 Jahre alt.

Westerwelle gehörte seit den 80er Jahren zu den prägenden Figuren der bundesdeutschen Politik. Nach vielen Jahren in der Opposition war er zwischen 2009 und 2013 Bundesaußenminister. In den ersten beiden Jahren der schwarz-gelben Koalition, bis zu seinem Rücktritt vom Amt des FDP-Chefs, war er auch Vizekanzler.

Seit seiner Erkrankung war er öffentlich immer weniger unterwegs. Seit Dezember 2015 beinahe gar nicht mehr. Als Grund wurde damals eine Medikamentenumstellung vermutet.

Der FDP-Politiker, der es verstand amerikanischen Showwahlkampf, Projekt 18, in die hinterste Ecke der Bundesrepublik zu bringen, war stets umstritten, doch für seine Partei äußerst erfolgreich.

 

Kommentar verfassen

Bitte "Daumen drücken"

Mit einem Klick geht es weiter: zeigen Sie was Sie sehen - oder warten Sie wenige Sekunden, um weiterlesen zu können. Vielen Dank!


||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.