Gewinnspiel


Flüchtlinge als „Fünfte Kolonne“ des Islamischen Staates? Neubürger exerzieren auf einem Parkplatz in Hannover

Hannover – Aus Hannover kursiert im Weltnetz ein Video https://vimeo.com/158989957, auf dem zu sehen ist, wie „Neubürger“ auf einem Parkplatz der niedersächsischen Landeshauptstadt Exerzierübungen durchführen. Ist das ein weiterer Beleg dafür, daß der „IS“ in Deutschland und Europa über Flüchtlinge versucht, eine Art „Fünfte Kolonne“ aufzustellen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt losschlagen soll?

 
Ganz von der Hand zu weisen wäre es nicht, hat doch bereits der Brandenburgische Verfassungsschutz bestätigt, daß es in Brandenburg bereits eine Außenstelle des Terrornetzwerkes „Islamischer Staat“ gibt. Demnach soll es sich um ca. 70 Asylbewerbern handeln, welche sich dem „IS“ angeschlossen hätten. Gleichzeitig teilte der brandenburgische Verfassungsschutzchef, Carlo Weber, mit, daß es aufgrund des fehlenden Personals nicht möglich sein wird, die Gruppe zu überwachen. Bereits im vergangenen Jahr vermeldeten Sicherheitsbehörden, daß der „IS“ plant, Flüchtlinge für ihr Netzwerk rekrutieren zu wollen.

 

 
Seltsam ist bei all den Warnungen jedoch, warum der Brandenburger Verfassungsschutz und das Bundesamt für Verfassungsschutz dann immernoch ihre Kapazitäten primär im „Krampf gegen rechts“ einsetzen. Werden hier die Gefahren nicht richtig abgewogen? Vielleicht wäre es an der Zeit, den Verfassungsschutz auf wirkliche Gefahren anzusetzen, oder hat man kein wirkliches Interesse daran?

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Sexuelle Nötigung – Tatverdächtiger eingewiesen

Kein Freiwild berichtet: Am gestrigen Montag kam es gegen 14.30 Uhr in einer Spielothek in der Bahn...

Nazi-Schmuck auf Weihnachtsmarkt

Und wieder ... "Ich seh' überall Nazis" - diesmal, der Siegburger Weihnachtsmarkt. Hier erkannten ...

„Sexualität findet im Islam quasi nicht statt“

Kein Freiwild berichtet: Die jüngsten Gewalttaten an jungen Frauen durch Tatverdächtige aus Afgha...

Lesen Sie auch:  Nazi-Schmuck auf Weihnachtsmarkt
3 comments on “Flüchtlinge als „Fünfte Kolonne“ des Islamischen Staates? Neubürger exerzieren auf einem Parkplatz in Hannover
  1. raus mit die Brüders inkl. der ganzen Sippschaft. Wer die Scharia will, soll sie haben dürfen. Blut für Blut, Ehre für die SIppe, die Sippe für die Ehre, soll gelten für alle Muselmanen.

  2. Nichts wird in Deutschland passieren und verbessert werden, solange nicht der ganze
    „Bundeskopf: Parlament und Regierung sowie alle
    politischen Parteien personell aufgelöst und als
    Funktion im Internet visualisiert ist. Erst wenn das
    gesamte Volk die Staatsmacht übernimmt und durch ständige anteilige basis-demokratische
    Mitwirkung in allen politischen Bereichen aktiv ist,
    wird sich etwas bewegen. Eines dürfte klar sein:
    einzelne Personen in der Regierung können im Handumdrehen korrumpiert werden, ein 80-Millionen – Volk aber nicht. Dieses System ist
    also für Angreifer nicht zu knacken.
    Wir müssen einen Schnitt durch Entfernung dieser
    Institutionen machen und bei O anfangen. Das ist eine Menge Arbeit für viele IT-Spezialisten, die alles was diese Berliner Hohlköpfe mit viel Kosten fabrizierten, virtualisieren und für jeden
    verständlich machen und damit auch die Volksmacht darstellen.
    Erst wenn wir die Macht so übernommen haben,
    können wir einen neuen Staat proklamieren und
    z.B. die Asylanten und auch andere (z. B. die
    jüdischen Treiber, die den IS in Wirklichkeit verkörpern und mithilfe der Mossad-Mordtruppen hier alles liquidieren wollen , über Nacht rausschmeissen.Wir werden dafür keine Sozial-
    kosten bezahlen.
    Innerhalb von 24 Stunden werden wir
    Unser preussisch-deutsches Reich wird politisch werden und damit für alle Völker glaubwürdig. Egon Bahr hatte dafür plädiert und damit Anerkennung geerntet.

  3. So sehen Kommentare aus wie meiner, wenn die
    Amis über ihre NSA ständig darin herumpfuschen.
    Diese Wichser wollen aus uns die letzten Sklaven
    machen. Verhindern können sie die Allianz
    Preussisches-deutsches Reich und Russische
    Föderation nicht.
    Putin wird zuschlagen und die Nato zerschlagen, wir werden das erleben. Und dann kommt Erdogan dran. Wir werden die Amis und Tommys endlich los und die verdammten Chemtrails die uns tagtäglich vergiften , ein Beweis das die Illuminaten dahinter sitzen. Seit 1776 töten die Illuminaten-Freimauerer durch Gift….Es wird aber alles anders kommen wie sich die verdammten Illuminaten vorgestellt haben……..

Kommentar verfassen

||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.


Place your ad here
Loading...