Zentralrat der Moslems vergleicht AfD mit NSDAP

Deutschland , , ,

Aiman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Moslems in Deutschland attackiert die AfD und vergleicht die Partei mit der NSDAP. Mazyek beklagt,  der Partei gehe es darum, Islamfeindlichkeit und Antisemitismus für ihre Zwecke zu instrumentalisieren. Währenddessen nehmen andere derzeit Nazimethoden an.

Wie der Fanclub des BVB und Parteien, Organisationen und Gewerkschaften, die der AfD nationalsozialistisches und/oder faschistisches Gedankengut unterstellen.

Auch die “Türkische Gemeinde in Deutschland” schlägt ähnliche Töne an. Ihr Vorsitz, Gökay Sofuoglu; auch SPD-Mitglied; meint: “Der Rechtsradikalismus hat jetzt eine Partei im Parlament“ und verwies damit auf die Wahlerfolge am Sonntag.

Zufrieden zeigte er sich indes mit dem Wahlverhalten der eingebürgerten Türken. „Wir haben sehr viele Menschen mobilisieren können. Das Thema Wahlen in Deutschland war in der türkischen Community so präsent wie nie zuvor. Das ist eine neue und gute Entwicklung.“

One thought on “Zentralrat der Moslems vergleicht AfD mit NSDAP”

  1. ich bin dafür, den Muselmanen die Scharia zu gewähren. Wer von denen in DE nicht parriert, darf sie empfangen, bedingungslos, inkl. Sippenhaft, Blut um Blut und allem was dazu gehört. Wer so laut nach Dresche schreit, hat ein Recht darauf gehört zu werden.

Kommentar verfassen