Zentralrat der Juden fühlt sich von AfD-Wahlerfolg bedroht

Allgemein , , , , , , ,

Quizfrage: Woran erkennt man einen Vorsitzenden des Zentralrats der Juden in Deutschland? Antwort: Er sieht an jeder Ecke Nazis und glaubt, vor Rechts und vor Rechtsextremismus warnen zu müssen. Wenn Deutschland so schlimm ist, warum bleibt dann Josef Schuster in Deutschland? 

Nach den Wahlerfolgen der AfD bei den Landtagswahlen warnt Josef Schuster – bla, bla, bla. Würde er tatsächlich glauben, was er predigt, wäre er längst in Israel.

Für Leser, die sich wirklich für Demokratie interessieren: Demokratie heißt nicht, dass man eine Minderheit vor der Mehrheit schützen muss, Demokratie heißt, dass der Wille der Mehrheit gilt. Anders herum nennt man das: Diktatur!

 

 

Man müsse sich nun gemeinsam gegen Ausgrenzung und Abwertung von Minderheiten in Deutschland wehren.

 

 

http://www.deutschlandfunk.de/afd-wahlerfolg-zentralrat-der-juden-sieht-erschreckenden.447.de.html?drn:news_id=591513

One thought on “Zentralrat der Juden fühlt sich von AfD-Wahlerfolg bedroht”

  1. die sollten erst mal das Parteiprogramm lesen bevor sie sich jetzt schon ins Höschen machen. Das Parteiprogramm gibt´s übrigens als leak im netzt.

Kommentar verfassen