AfD distanziert sich von NPD Kampagne

Allgemein, Deutschland

Die NPD ruft ihre Anhänger dazu auf die AfD zu unterstützen. In Rheinland-Pfalz wirbt die NPD mit dem Slogan: “Erststimme AfD, Zweitstimme NPD”. Die damit bedachte Alternative für Deutschland, hält aber nichts von diesem Vorschlag und erwägt nun rechtliche Schritte gegen diese Kampagne der Nationalisten.

“Weder gibt es irgendein Bündnis oder eine Absprache der AfD mit der NPD, noch wird es dergleichen geben”, sagte der AfD-Landesvorsitzende Uwe Junge.

“Wir haben die NPD daher per anwaltlichem Schreiben aufgefordert, die fraglichen Plakate zu entfernen und eine entsprechende Unterlassungserklärung zu unterzeichnen”, so Junge weiter.

Der NPD-Vorsitzende Frank Franz betonte am Montag in Berlin die Gemeinsamkeiten der Parteien. Die Flüchtlingskrise zeige, dass “die Parteien, die grundsätzlich in eine ähnliche Richtung wollen, auch an einem Strang ziehen sollten”, sagte Franz.

Und genau diese Worte sind es, die Linke Hetzer und Denunzianten auf den Plan rufen werden. Eine regelrechte Steilvorlage um die “Nazi-Keule” auszupacken und die “Schere im Kopf”, beim Wähler anzusetzen.

Ob sich die AfD vom NPD Vorschlag distanziert oder nicht, spielt gar keine Rolle mehr. Der Satz von Frank Franz “die Flüchtlingskrise zeige, dass “die Parteien, die grundsätzlich in eine ähnliche Richtung wollen, auch an einem Strang ziehen sollten,” Wird sicherlich von linker Seite dazu verwendet werden die AfD weiterhin zu diskreditieren.

Das der Wähler sehr gut allein entscheiden kann was er von dieser Konstellation zu halten hat, darauf kommt der linke Mob natürlich nicht. Zu sehr selbst Opfer einer fortwährenden Indoktrination, wird man genüsslich feststellen das die AfD eben doch in die Nazi-Ecke gehöre.

Die bürgerliche Alternative will mit dieser Aktion der NPD nichts zu tun haben.

Es handele sich nicht um eine abgestimmte Aktion zwischen beiden Parteien. “Mit der NPD haben wir keinerlei Schnittmengen”, sagte AfD-Sprecher Christian Lüth. Auch auf Twitter dementierte die Partei eilig. Laut Sprecher Lüth wird die AfD “jedes Angebot dieser Partei ignorieren”.

Eine klare Aussage die der Wähler zur Kenntnis nehmen wird.

In “linken Ohren” wird diese Aussage wohl ins Nichts verhallen, denn wenn der Denkapparat indoktriniert ist, gelten nur die “Wahrheiten” die man sich selber erschafft.

 

One thought on “AfD distanziert sich von NPD Kampagne”

  1. Hallo Blogbetreiber,

    ich finde das Buch (https://volksbetrugpunktnet.files.wordpress.com/2016/03/handbuch-selbsterhalt-von-dir-und-deinem-volk.pdf )
    ganz ausgezeichnet. Könnt ihr einen Post darüber machen, damit endlich
    mehr Patrioten aufstehen und selber aktiv werden? Es steht gut erklärt
    drin, wie JEDER etwas tun kann und sei es noch so klein.

    Das Copyright ist frei!

    Jede helfende Hand wird gebraucht.

    Danke Euch!

    Hier der Link zum ursprünglichen Post:

    https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2016/03/07/handbuch-zum-selbsterhalt-von-dir-und-deinem-volk/

Kommentar verfassen