Ohne Moos nix los!


Alle Menschen sind gleich – andere gleicher

“Der feine Unterschied” titelt die Volksbewegung NordThüringen auf Facebook und kommentiert:

Bei der Essensausgabe in einer Tafel, in Guben, wird klar das Deutsche und “EU-Bürger” nur noch Menschen zweiter Klasse sind. Die sogenannten Asylanten werden an drei Tagen verköstigt wo hingegen die Einheimischen auf der Strecke bleiben und damit zurechtkommen müssen das sie nur noch an zwei Tagen in der Woche an der Essensausgabe bedient werden.

Das das Unmut und Zorn erweckt sollte nicht verwunderlich sein.

Kommentar verfassen

Bitte "Daumen drücken"

Mit einem Klick geht es weiter: zeigen Sie was Sie sehen - oder warten Sie wenige Sekunden, um weiterlesen zu können. Vielen Dank!


||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.