Romowe


Salafisten-Prediger Abou-Nagie wegen Betrug verurteilt!

Der Salafisten-Prediger Abou-Nagie hat in den Jahren 2010 bis 2012 Gelder vom Jobcenter hinterzogen, insgesamt eine Summe von 53.000 Euro. Dafür wurde er nun zu 13 Monaten auf Bewährung verurteilt.

 

 

 

Das Amtsgericht Köln hat den salafistischen Prediger Ibrahim Abou-Nagie (51) wegen gewerbsmäßigen Betrugs zu einer Bewährungsstrafe von 13 Monaten verurteilt!

http://www.express.de/koeln/koelner-prozess-urteil-im-prozess-um-salafisten-prediger-gefallen-23505572?dmcid=sm_fb

 

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Sanktion wegen zu großer Wohnung, Jobcenter Hagen

2017 wird das Jahr der ARGEn und Jobcenter. Schliesslich kann sanktioniert werden bis es nichts mehr...

Liebe Kölner Polizei,

wer von Toleranz keinen Schimmer besitzt, muss Demokraten zu Rassisten erklären. Dieser...

#NAFRIS verschweigt den echten Skandal

Seit Jahrzehnten gehören sinnige und unsinnige Abkürzungen zu unserem Sprachgebrauch. Besonders di...

Lesen Sie auch:  Das fünfte Jahr beginnt!

Kommentar verfassen

||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.


Place your ad here
Loading...