Wir spenden für FFD365.de - Fernsehen für Deutschland! Unterstützen Sie uns und Ihr neues Fernsehprogramm!


Erst vergewaltigt dann gedemütigt

In Deutschland hat es eine Tradition die Opfer zu Tätern, die Täter zu Opfern zu wandeln. Um anschliessend die Opfer noch mehr zu demütigen. Dies war nach 1945 bereits so, als man ostpreussische Mütter und Kinder vorschickte, um russische oder amerikanische Soldaten „zu frieden zu stellen“, das war 1980 so, als man politische Gefangene im Osten wie im Westen spüren lies, wer das Sagen hat. Es ist heute so, wenn Frauen, die den Schweinereien am Silvesterabend entkamen:

Silverster Vergewaltigung Shitstorm

Quelle: Facebook

Werbung


Sie sind nicht dabei? - ändern Sie dies!

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Bewährung für sexuelle Belästigung und Körperverletzung – ein Armutszeugnis für unser Justizsystem!

Wie die Weinheimer Nachrichten berichten, wurde heute das unglaubliche Urteil in einem schockierende...

Melanie Dittmer: Mann läuft mit Axt am Großdemotag durch den Kölner Hauptbahnhof

Am Sonntag, den 31.07.16, gingen 300 Patrioten vor dem Kölner Dom gegen Erdogans Machtdemonstratio...

Deutsche schämt Euch! 40.000 Türken & 1.000 Deutsche in Köln

Das war er also, der große Türkenaufstand in Deutschland. Bis zu 40.000 Türken kamen nach Köln u...

10 Cent, die die Vielfalt sichern können.

10 Cent, die Meinungsfreiheit sichern.

10 Cent, die diesen Beitrag fördern können:

Lesen Sie auch:  Zurechtgerückte Pseudoforderung von Märchenerzähler Hannig Voigts und anderen
, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.


Place your ad here
Loading...