Offener Brief an „Welt der Wunder“

Unser Leser Tom Orden hat sich an „Welt der Wunder“ (WdW) gewandt. WdW ist eine Fernsehsendung, die über Astra mittlerweile einen eigenen Sender ausstrahlt, sowie eine Zeitschrift der Bauer Media Group. Der Preussische Anzeiger wird folgend diesen Brief veröffentlichen, mit der Bitte, dass sich auch andere Zuschauer resp. Leser, bei WdW über die Einseitigkeit der Berichterstattung beschweren. 

Sehr geehrte Damen und Herren von Welt der Wunder,

ich habe die neueste Ausgabe Ihres Magazins in einem Bahnhofskiosk gelesen. Allerdings ohne sie zu kaufen, denn das was Sie darin gebracht haben will ich keinesfalls mitfinanzieren!
Ich wüsste gerne was diese Hetze gegen Putin, Trumb und im Besonderen die AfD soll?
Diese war nämlich der Grund, der mich vom Kauf abhielt.
Die NATO dehnt sich immer weiter nach Osten aus, inszeniert einen Putsch in der Ukraine, woraufhin die Ostukraine eine Konterrevolution macht und die Russen sich die Krim (welche übrigens Jahrhundertelang zu Russland gehörte, mehrheitlich von Russen bewohnt ist und der USS erst 1954 angegliedert wurde) zurückholen! Ich frage Sie: Wer trägt denn die Schuld an dem Krieg in der Ukraine und den Spannungen mit Russland? Es waren Nato- und EU-Politiker, die den Putsch in der Ukraine organisiert und finanziert haben. Es waren sogar Nato- und EU-Politiker persönlich anwesend, was nicht einmal die Mainstreammedien geleugnet haben. Freudig winkten Leute wie Catherine Ashton in die Kameras der Weltpresse und Leute wie
Vitali Klitschko wurden von der Merkel-CDU und der Konrad-Adenauer-Stiftung finanziert und ausgebildet. Und kommen Sie mir jetzt nicht damit, das sei eine „Verschwörungstheorie“; dafür gibt es viele Belege:
https://de.wikipedia.org/wiki/Vitali_Klitschko#Unterst.C3.BCtzung_durch_die_deutsche_Regierung
Also fragen Sie sich mal, wer wirklich Schuld an der Entwickelung in der Ukraine ist. Es waren Nato und EU, die einen Putsch gegen eine demokratisch gewählte Regierung organisiert und durchgeführt haben! Denselben Scheiß haben sie in Österreich mit der Haider-Regierung gemacht, denselben Mist haben sie im arabischen Frühling durchgezogen (was zu Krieg und Terror führte und zu der derzeit stattfindenen Asylflut) und dasselbe haben sie bei Erdogan in der Türkei versucht! Leute wie Claudia Roth sind sogar extra in die Türkei gefahren, um die Proteste gegen Erdogan anzustacheln. Dabei hat sie mit dem Wasserwerfer ziemlich was abbekommen.
Auch für Ihr Herumgehacke gegen Donald Trumb habe ich kein Verständnis. Warum sollte die USA sich denn nicht vor illegalen Einwanderern schützen? Wohin Masseneinwanderung führt, haben wir doch alle bei den Vorfällen in Köln, Hamburg und anderen deutschen Städten gesehen: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/sex-attacken-in-koeln-frau-merkel-hat-mich-eingeladen/
Ich finde es gut und richtig das Trumb sein Land vor solchem Wahnsinn schützen will! Und ich hoffe er wird Präsident der USA und baut diese gigantische Mauer um sein Land zu schützen! Und ich hoffe die EU/BRD macht es ihm schnell nach; denn Mauern und Zäune schützen uns sehr wohl, wie das Beispiel Ungarn zeigt.
Außerdem können Sie doch nicht ernsthaft wollen, dass die Clinton oder der Bush Präsident wird. Die Clinton ist mit Hilfe der Obama-Regierung mitverantwortlich für den oben schon erwähnten arabischen Frühling, welcher zu Bürgerkriegen und etlichen Toten führte! Und sie ist mitverantwortlich für die Waffenlieferungen an den IS (als dieser sich noch nicht IS nannte und nur eine von vielen Gruppen war, welche Assard bekriegte)! Und der Jeb Bush wird die Politik seines Vaters und Bruders weitertragen; das heißt Kriege führen. Und ganz nebenbei hat der Großvater Prescott Bush die Nazis finanziell unterstützt, ebenso wie Henry Ford. Woher glauben Sie konnte sich Hitlers SA in Zeiten wo ein Leib Brot 1.000.000.000 Mark kostete teure Uniformen und Pistolen leisten?

Jetzt seid ihr dran -  teilt diesen Beitrag!

Jetzt seid ihr dran –
teilt diesen Beitrag!

Weil sie harte Dollars hatten; von ihren amerikanischen Unterstützern. Andere reiche Amis haben dafür widerum Stalin und Lenin unterstützt; endweder durch Geld oder durch Propaganda für „unsere Freunde die Sowjets“, wie es Charlie Chaplin tat!
Als das 3. Reich und die Sowjets also aufeinander losgingen, hatten sie jede Menge finanzielle Aufrüstung von Seiten der USA bekommen; ähnlich wie Iran und Irak finanzielle und waffenmäßige Hilfe von den USA bekamen, welche über Waffenhändler beide Seiten unterstützten, sodass diese einander ausbluteten!
Und damit gehe ich über zu dem was Sie über die AfD geschrieben haben: Sie vergleichen diese doch ernsthaft mit der NSDAP, was wirklich die größte Sauerei von allen drei von mir angesprochenen Punkten ist!
Sie diffamieren eine Partei die ihr Land und ihr Volk vor den Folgen einer irrsinnigen Asylpolitik beschützen will mit einer Bewegung von Massenmördern und das ist eine Unverschämtheit!
Zumal der NSDAP-Vergleich eher auf die SPD/Grünen/Linken zutreffen dürfte, denn die NSDAP war eine sozialistische Partei, ebenso wie SPD/Grünen/Linken. Und wie es typisch für die Sozis ist, führen sie Krieg gegen ein Volk auf Grund ihrer Herkunft. Die NSDAP hat Krieg gegen die Juden geführt, die SPD/Grünen/Linken führen offenbar Krieg gegen die Deutschen. Wie sonst erklären Sie deren schwachsinnige Asylpolitik? Und deren irres Multi-Kulti-Weltbild, das ganz offensichtlich eine Ideologie ähnlich dem NationalSOZIALISMUS ist. Nur statt „Trennung aller Rassen egal wie viele Opfer es kostet“ (NSDAP) haben wir bei der „Multikulti-Ideologie“ die „Vermischung aller Rassen egal wie viele Opfer es kostet“. Wenn überhaupt ist die NSDAP der SPD/Grünen/Linken sehr ähnlich, was in diesem Buch auch bewiesen wird:
http://www.amazon.de/Roter-brauner-gr%C3%BCner-Sozialismus-ideologischer/dp/3939562254/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1452172988&sr=1-1&keywords=Roter%2C+brauner+und+gr%C3%BCner
Wenn Sie mir nicht glauben, lassen wir doch mal ein paar Leute zu Wort kommen, die dabei waren:
„Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir die deutsche Linke… Nichts ist uns verhasster als der rechtsstehende nationale Besitzbürgerblock.“
(Joseph Goebbels, 1931 in „Der Angriff“)
„Meine gefühlsmäßigen politischen Empfindungen lagen links.“
(Adolf Eichmann, Organisator der Massenmorde an den Juden, in seinen Memoiren)
Hermann Rauschning, selbst Sozialist aus Danzig wurde zum Nazi, wegen Hitlers Idee zu einer kompletten sozialistischen Revolution. Er sagte zur Frage, wie er zum Nationalsozialismus kam:
„Ich habe den größten Teil vom Marxismus gelernt und zögere nicht das zuzugeben.“
Und sogar die Welt gab inzwischen zu, dass Hitler ein linker Soldatenrat war:
http://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article116867129/Wie-links-war-Adolf-Hitler-im-Jahr-1919.html
Ich denke das genügt; wieder zurück zur AfD! Die AfD in die Nähe dieser Nazis zu rücken ist eine Unverschämtheit, zumal sie weder vorhat Millionen Menschen zu ermorden, noch sich irgendwie wie Hitler verhält! Wer sich aber wie Hitlers SA verhält, das ist die SAnitfa, die ständig Anschläge auf AfD-Politiker begeht. So verhält sich weder die AfD noch deren Verbündete; so verhalten sich die Gegner der AfD!
Und ja, Herr Höcke hat gesagt Deutschland hat eine 1.000jährige Geschichte und dass er sich wünscht das Deutschland in 1.000 Jahren noch da ist. Das wünsche ich mir auch; Sie etwa nicht?
Wenn Sie sich das nicht wünschen, bedeutet das dass Sie sich wünschen das Deutschland verschwindet. Und wenn Sie das ernsthaft wollen, frage ich Sie: WARUM?
Vom 1.000jährigen Reich hat Hitler übrigens nie gesprochen; ich habe jedenfalls keine Rede finden können, in dem er sowas redet. Zeigen Sie mir doch bitte mal eine.
Und ein 1.000jähriges Reich und eine 1.000jährige Geschichte sind doch wohl zwei völlig verschiedene Paar Schuhe! Zumal wir auf die meisten Errungenschaften unserer über 1.000jährigen Geschichte mit Recht stolz sein können.
Unsere Geschichte beginnt mit Otto dem Großen und mit etwas Glück wird sie nicht mit Angela Merkel enden. Ganz ehrlich:
Ich wünsche mir, dass die AfD an die Regierung kommt.
Und zwar damit mit Dingen wie dem Asylchaos endlich Schluss ist. Wieso bitteschön sollen wir auch solche Dinge dulden?:

Gruppenvergewaltigung in Weil am Rhein – Vier Syrer in Haft


Wieso sollen wir Leute in unserem Land dulden, die sich nicht an Regeln und Gesetze halten und uns mit Terror überziehen?
Ich sehe das nicht ein und deshalb wählen meine Freunde und ich die AfD.

Und ich würde es begrüßen, wenn Ihre Zeitung sich öffentlich bei Herrn Putin, bei Herrn Trumb und besonders bei der AfD entschuldigt. Das mit der AfD war definitiv das schlimmste; eine anständige Partei, die lediglich uns und unser Land vor den Folgen des Asylterrors beschützen will, mit Massenmördern zu vergleichen, nur weil diese Partei keine Mörder, Vergewaltiger, Drogendealer, Räuber und Terroristen in unser Land lassen will! Und würden die kriminellen Asylanten und die Scheinasylanten konsequent abgeschoben, wäre genug Platz für die echten Flüchtlinge. Aber so müssen diese Menschen, die wirklich unsere Hilfe brauchen (und für die Hilfe auch dankbar wären, anstatt dreiste/arrogante Forderungen zu stellen!), wieder nach Hause gehen: http://preussischer-anzeiger.de/2016/01/07/die-falschen-werden-gerettet-zum-tod-nach-hause/

Wollen Sie ebenso WdW Ihre Minung sagen? Dann senden Sie eine Mail an info@weltderwunder.de oder wdw@hbv.de

 

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Wie kann das sein, Herr Maas?

Deutschland, 20.3.2016 Geehrter Herr Maas, Sie "maasregeln" kritische Beiträge, sogen dafür, das...

Asyl: Offener Brief von Felix Baumgartner

Liebe Facebook Freunde, Fans, Hasser, Journalisten, Politiker und Sonstige! Es ist immer wieder ers...

Die Antwort des SWR

Gestern schrieb ich einen offenen Brief an den SWR, welchen Sie hier nachlesen können. Heute kam n...

10 Cent, die die Vielfalt sichern können.

10 Cent, die Meinungsfreiheit sichern.

10 Cent, die diesen Beitrag fördern können:

Lesen Sie auch:  Steinmeier erhöht Zahlungen für Hilfsorganisationen
, , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge

||Nach oben||||Zur Starseite||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.


Place your ad here
Loading...