Bürgerkrieg ohne USA? Unmöglich!

Medien , , ,

Was musste sich “damals” die deutsche Eisenindustrie anhören? Kruppstahl zum Beispiel: Wer kennt sie nicht, die Karikatur, bei der 2 Panzer sich gegenüberstehen und beschiessen – beide von Kruppstahl…. Nun mag man meinen, diese Entwicklung hätte, dank des moralischen Aspektes, sich selbst Einhalt geboten. Wer will auch schon, dass eigene Soldaten von eigenen Waffen beschossen und schliesslich erschossen werden. Keiner … oder doch…?

Sputniknews bezeichnet es als “Kuriosität” – dabei ist dies nicht lustig, auch wenn die US-Militär- und -Rüstungsindustrie nicht auf ihre eigenen Männer schiessen lässt, so hat man doch gut von Krupp gelernt – und erklärt:

Ein vermutlicher Krieger der syrischen Opposition, die von den USA unterstützt wird, feuert aus einem US-Panzerabwehrsystem vom Typ TOW auf einen amerikanischen Humvee-Panzerkraftwagen, welcher entweder dem IS oder dem irakischen Militär gehört.

Wir ergänzen: Der USA-Wirtschaft dürfte es egal sein: Der Krieg ist weit weg, keine US-Söldner zu beklagen und man verdient prächtig…doppelt und dreifach!

Kommentar verfassen