NS 2015

Allgemein, Deutschland, Euro & Finanzen , , ,

Da geht er heute hin. Der Weltverbesserer, der Eurozustimmer und Eurokritiker in einer Person. Der Liberale, der Mittige, der Macher, der Parteiwechsel und Parteigründer. Der Bernd, der Lucke, der Professor. Und plötzlich gibt es gute Fotos in den Medien von ihm, kaum einer mag noch gehässig über ihn schreiben, denn er ist der Wachmacher, der Initiator des Weckens. Auch wenn es nur ein leiser und überhörter Weckruf 2015 war – er und seine treuen Fans entfleuchen der AfD.

Wegen dem Rechtsruck, wie der Ex-Partei-Vorständler meint. Der nun kommt und eigentlich schon immer da war. Wäre der Professor ehrlich, müsste er freimütig sagen: “Ich zicke, weil die nicht nach meiner Pfeife tanzten!” Die – die sind die Basis, die Beitragszahler, die Querdenker. Aber Lucke kennt das bereits. Schon während des niedersächsischen Wahlkampfes verriet er seine Wahlhelfer der “Freien Wähler”. Und jetzt eben die kristallblauen Wahrheitsfinder. Nur ist heute die Aufmerksamkeit der Medien ihm sicher. Denn er hat es geschafft: Gelder vom Steuerzahler bekam er schon immer, aber nun aus einem tieferen, breiteren und deckellosen Topf. Statt Universitätskleingeld die großen EU-Scheine aus dem EU-Haushalt.

[purchase_link id=”5881″ style=”button” color=”red” text=”Parallelgesellschaften? Hier doch nicht! Oder doch…? ” direct=”true”]

AfD NS2015Man darf nicht befürchten, das er, oder gar ein Henkel, diese Einnahmequelle versieden lässt. Wobei es bei der nächsten Wahl mau aussehen dürfte. Der kühle Rechner begeistert nämlich nicht mehr den Wähler und ob Luckes Neustart mit der “Neustart 2015” – Kurzbezeichnung NS 2015(sic!)- gelingt dürfte fraglich sein. Und doch überraschte er mich. Denn diesen schnellen Zerfall hatte ich im Mai 2013 nicht vorausgesehen. Die Quälereien und Quengeleien schon – wer nachlesen möchte schaut hier.

 

Was bleibt ist Frau Petry und der national bis konservative Flügel, die keine FDP 2.0 fördern möchten. Was bleibt ist eine Partei, die sich im neuen BookCoverPreview ISBNFahrwasser zurechtfinden muss, heute verschrien als “Pegida Partei” und morgen vielleicht schon im Sog des Wasserfalls. WA AfDVielleicht aber auch nicht. Während Luckes und Henkels NS2015, Verzeihung Neustart 2015, sich noch zwischen CDU und FDP Beiboot anbiedern müssen, die EU-Europa und -Europolitik unterstützen und mitnichten kritisch auf EU- Kommissions- und Regierungsbeschlüsse regieren [ man schaue in die EU- Vor- Abstimmung zum TTIP, bei der Lucke wie Henkel, wie Starbatty ] könnte nun eine echte Alternative entstehen. Fern ab von linken und rechten Gedankengut, sondern nah an den Sorgen der Bürger. Die Politik nennt so etwas Rechts-Populismus. Andere eben Alternative.

Dies ist längst noch keine NPD “light” oder gar eine deutsche Variante der FN. Es ist, wie sooft eine deutsche Sonderstellung. Wahrscheinlich, wie der Neustart, demnächst unter 5 Prozentpunkten.

PS: NS kann viele Wortvarianten beinhalten, auch als Ersatz für ein PS [Post Skriptum], nämlich Nachsatz. Aber es könnte auch für nationalsozialistisch oder Natursekt stehen, wie für die niederländische Eisenbahngesellschaft, eine Niederspannung … oder eine Nullstelle in einer mathematischen Analyse.  Möge der Leser sich das passende heraussuchen …

 

Kommentar verfassen