MA ist da!

Deutschland, Medien , ,

Die Rundfunk – Medienanalyse I wurde veröffentlicht. In Kurzform gefasst, hört man in Deutschland weiterhin gern Radio. Vor allem die bisherigen Marktführer konnten sich wieder durchsetzen. Wiederholt Gesamtsieger, 104.6RTL (Berlin), Radio Hamburg und Antenne Bayern bei den privaten Sendern. Verluste musste hingegen Radio SAW hinnehmen (Sachsen-Anhalt), konnte jedoch die Spitzenposition behalten.

Auch die staatlichen – öffentlich/rechtlichen (ö/r) – Musiksender konnten neue Hörer erreichen. Special Interest-Marken, wie Energy (NRJ-Gruppe), Klassik Radio oder diverse Rocksender sowie die Kultur- und Infosender der ö/r-Programme mussten Verluste hinnehmen.

Einen ausführlichen Kommentar zur MA I/2015 entnehmen Sie bitte unserer Partnerseite DEMOkratur.eu

Kommentar verfassen