Macht’s doch selber! – Ein Aufruf!

Allgemein, Deutschland , , , ,

Liebe Freunde, liebe Kritiker,

nachdem wir gestern meine Rede, die ich auf keiner *GIDA hielt, produziert und veröffentlicht haben, erntete ich viel Applaus aber auch Kritik. Dem einen war ich zu leise, dem anderen gefiel die Wortwahl nicht, der dritte äußerte sich negativ über Grafiken und Konzept.

EGAL! Freunde! Ihr habt das Video gesehen und weitergeteilt, dafür bin ich dankbar. Noch wichtiger ist, ihr habt Euch damit beschäftigt! Fast 500 mal, wenn man youtube, Twitter und Facebook zusammenrechnet, wurde das Video am ersten Tag aufgerufen! Das nenne ich “kleiner Erfolg!” – und doch Erfolg kann mehr sein. Deshalb:

Macht’s doch selber!

Machts doch selberDas meine ich ernst! Redet Eure Reden, in der Familie, auf der Arbeit. Oder zeichnet es auf, als Video oder Tondatei, als Schriftsatz auf Papier oder auf Blogs, Facebook und so weiter und sofort. Die Qualität ist Nebensache, die Angst vor Kritik ebenso!

Macht’s selber! 

Um so mehr Meinungen, um so mehr zeigen wir, dass wir Demokratiewillig sind – Willig für eine Veränderung in unserem Land. Wir zeigen, das wir in die Zukunft denken!

Macht’s selber!

Ein Smartphone reicht, ein Zugang zu den “social networks” – und ab geht die Post. Schickt uns Eure Beiträge, Eure Clips und lasst uns gemeinsam Meinungen verbreiten!

Es geht nicht darum, dass der politische Gegner sich über Wortwahl, Grafiken und so weiter aufregen kann. Denn – unter uns – welcher Gegner, wenn wir doch das Volk sind?

Macht’s selber und zeigt der Welt, das der Deutsche keine Kartoffel ist, die vergraben darauf wartet gekocht zu werden, das er kein Michel ist der alles hinnimmt.

Macht’s selber – JETZT!

Kommentar verfassen