Ohne Moos nix los!


2000 Seiten – Mein Kampf

Am 4. Januar 2016 soll laut “Die Welt” die Neuauflage von “Mein Kampf” erscheinen. In Auftrag gegeben hat diese Edition der Freistaat Bayern, Inhaber des Urheberrechts bis zum 31. Dezember, im Jahr 2012, die Unterstützung wurde jedoch auf Seehofers Befehl zurückgezogen. Nun droht ein Aufmarsch der Staatsanwälte.
Der Münchner Justizminister Bausback will die Ausgabe auf Volksverhetzung überprüfen lassen, während Bayerns Kultusminister auf das Grundrecht der Wissenschaftsfreiheit besteht.
Das Instituts für Zeitgeschichte in München (IfZ), welches das Buch wissenschaftlich aufarbeitete und im Selbstverlag herausgeben will,  stellte jetzt Details zur Veröffentlichung vor.
Statt ursprünglich 800 Seiten wird “Mein Kampf” aus etwa 2.000 Seiten in zwei Bänden bestehen. Es wird der Originaltext  aus “Mein Kampf” nach den Erstausgaben des ersten Bandes vom 1925 und des zweiten Bandes vom 1926 zu finden sein . Ergänzt wird das Original um etwa 5.000lexikonähnliche  Kommentare sowie ein Vorwort bestehend aus 100 bis 150 Seiten. Der Preis wird zwischen 100 und 160 Euro liegen.

One comment on “2000 Seiten – Mein Kampf
  1. Pingback: Bayerns Krampf mit Hitlers Kampf | Demokratur

Kommentar verfassen

Bitte "Daumen drücken"

Mit einem Klick geht es weiter: zeigen Sie was Sie sehen - oder warten Sie wenige Sekunden, um weiterlesen zu können. Vielen Dank!


||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.