Aufruf an alle Journalisten und Medienvertreter!

Allgemein, Deutschland, Medien ,

Gastbeitrag von Georg Paulus

So jetzt reicht es mir wirklich!

Hiermit möchte ich alle wirklich freien – ” Presse – Journalisten ” – in Schutz nehmen und für Sie in aller Öffentlichkeit einen Stab brechen! “Lassen Sie nicht länger in Ihrer journalistischen Arbeit einschränken in dem man Ihnen befielt und vorschreibt was Sie berichten und schreiben dürfen!” Ich fordere hiermit alle freien Pressebericherstatter auf, sich gegen die Willkür Ihrer Arbeitgeber zur Wehr zu setzen. Sie sind nur dann ehrliche, freie und glaubwürdige Journalisten, wenn Sie selbst auch Ihre innere Überzeugung den Menschen in der Öffentlichkeit kund tun und damit einen völlig ehrlichen Journalismus betreiben. Freier Journalismus kommt aus einem völlig freien Herzen, aus einer völlig freien Überzeug heraus und nicht was eine Redaktionsleitung, ein Chefredakteur oder sogar ein Redaktionsteam Ihnen vorgibt. Hierzu zähle ich ebenso Ihre Arbeitgeber, welche Ihnen in vielen Fällen auch eine Einschränkung Ihrer journalistischen Arbeit befiehlt und aufdiktiert! Dass Sie unter Umständen eine eigene Familie haben und diese auch versorgt sein will, wird bestimmt jeder verstehen! Viele von Ihnen kämpfen für einen freien Journalismus. Das ist ebenso nachvollziehbar. Aber diesen ehrlichen Journalismus werden Sie niemals erreichen können, solange Ihnen von obiger Dienststelle vorgegeben wird was Sie tun und lassen dürfen! Insbesondere nicht durch die Politik und durch Parteien. Befreien Sie sich endlich von diesem ganzen, auf Ihnen lastenden, Druck und befreien Sie sich durch einen völlig ehrlichen und freien Journalismus. Auch freie , unabhängige Journalisten können mit Ihren Familien überleben. Denn guter und ehrlicher Journalismus ist durchaus sein Geld wert! Denken Sie bitte alle einmal darüber nach! Lassen Sie sich nicht länger zu einem schlechten Werkzeug eines gesteuerten Journalismus machen, gegen Ihre Leserschaft und gegen Ihre Mediennutzer !

Ignorieren Sie das Unwort des Jahres – ” Lügenpresse ” – für sich ganz einfach !

Kommentar verfassen