Ohne Moos nix los!


Abgelehnt und deaktiviert

Am 06. Januar bekam der Preußische Anzeiger die Nachricht, dass man in einem größerem Werbenetzwerk deaktiviert wurde. Nun kennt man das bereits von Google-Adsense System. Nun also der nächste Anbieter.

Natürlich nahm man heute die Gelegenheit wahr, um beim Anbieter nachzufragen. Die Antwort war erstaunlich. Demnach hätten sich Werbetreibende über die Seite, den Namen der Seite und deren Inhalte, beschwert.

Getreu unseren selbstauferlegten Grundsätzen,  dass es die Presse- und Meinungsfreiheit gibt und sich der Anzeiger keinem Diktat unterordnen wird; weder vom Staat noch von der Wirtschaft; werden wir weder Namen noch Inhalte ändern. Wir werden auch ohne größere Werbenetzwerke überleben; brauchen dafür natürlich auch die Hilfe unserer Leser. Nicht nur Spenden sind wichtig – auch das Teilen und Weitertragen. Nur mit einer großen, weiträumigen Leserschaft, ist es möglich den Grundsatz der Meinungs- und Pressefreiheit aufrechtzuerhalten!

, , , ,
One comment on “Abgelehnt und deaktiviert
  1. Pingback: Ich bin nicht Charlie! | Preussischer Anzeiger

Kommentar verfassen

Bitte "Daumen drücken"

Mit einem Klick geht es weiter: zeigen Sie was Sie sehen - oder warten Sie wenige Sekunden, um weiterlesen zu können. Vielen Dank!


||Nach oben||||Zur Starseite||||Impressum||

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei Romowe - Beiträge stellen ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.